Der am meist gelesene Artikel in der Ergebnismenge wurde seit dem 08.07.2009 Mal
gelesen.

0 Ergebnisse für tobias neisecke gefunden (mit Unschärfe).

No Results Found
  • 1

Psychologie in Second Life

Wie wir ja schon von Tobias Neisecke gehört haben, finden virtuelle Welten wie Second Life immer häufiger in der Medizin Verwendung. Da die diesbezügliche Nutzung auch einleuchtend ist, freue ich mich natürlich umso mehr, solch eine Meinung von Menschen zu bekommen, die noch nicht auf meiner Expertenliste stehen. Im Journal „Verhaltenstherapien und Verhaltensmedizin“ ist bezüglich der Nutzung virtueller Welten die Meinung von Mario Lehenbauer und Birgit U. Stetina zu finden.

Sie setzen sich mit dem Thema Erreichbarkeit der Patienen, Hemmschwellen und Analyse virtueller Simulationen und deren Ergebnissen auseinander.

Arbeitskreis E-Learning in Second Life, 3. Termin

Der gestrige Arbeitskreis stand ganz im Zeichen der Biologie. Der Mediziner Tobias Neisecke von YOUIN3D eröffnete mit einem Vortrag, wie die heutige Medizin den Vorteil vitueller Welten nutzt.


01-AK03

[Weiterlesen…]

Arbeitskeis E-Learning in Second Life, 3. Termin

Wie im Fluge vergehen zwei Wochen, und wieder trifft sich der Arbeitskreis E-Learning in Second Life am 13.08.09 um 18:00 Uhr im Hörsaal AVAMEO.

Als Referenten haben wir Herrn Tobias Neisecke von YOUin3D.com eingeladen, der als fachkundiger Arzt Anwendungen im Bereich Medizin und Healthcare in Second Life vorstellen wird.

forterra_olive

Interessierte sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen, auf Grund der hohen Resonanz bitten wir jedoch um eine vorherige schriftliche Anmeldung bei twuertz@avameo.de.

Ich freue mich auf Euer erscheinen,
bis bald!

Science in 3D

Science in 3D hörte sich für mich anfangs nach Avataren in Laborkitteln an, die in merkwürdig sterilen und phantastischen Versuchsumgebungen zu virtuellen Frankensteins avancieren wollen.
Wie sich herausstellte, hatte ich den Spirit von Second Life mal wieder gründlich unterschätzt.


pots37-kopie

Im virtuellen Hörsaal der Uni Potsdam tummelte sich um 16:00 Uhr das typische bunte Second Life Avatarvolk in seiner schillernden Vielfalt.

Über 40 Teilnehmer aus Europa und ein Gast aus New York sind zusammengekommen, um über den Nutzen virtueller Räume zu informieren, informiert zu werden und zu diskutieren.


posdam04-kopie

Prof. Dr. Christian Lattemann von der Uni Potsdam eröffnete die Vortragsreihe mit seinen Erfahrungen, die er bei seiner Arbeit in Second Life gesammelt hat, und ging dabei näher auf die Potentiale, aber auch auf die Einschränkungen von virtuellen Welten ein.


potsdam03-kopie

[Weiterlesen…]

Community Meeting in Berlin 3/3: BIZZin3D

Das BIZZin3D Meet up

Pünktlich um 16:00 Uhr startete am 02. Juni 2009 das von Tobias Neisecke und Jan Northoff organisierte 3D-Internet Business Meet Up in den Osramhöfen in Berlin.

Es gab vier Diskussionsrunden, zu denen hochkarätige Vertreter des 3D-Internets eingeladen waren. Ein kurze Übersicht darüber, wer mit wem und zu welchem Thema gesprochen hat
gibt’s auf der Open Sim-Seite von TalenRraspel virtual world ltd., die Übertragungen sind auf ustream.tv
zu sehen.

[Weiterlesen…]

Hochkarätiges Line Up für das BIZZin3D Meet Up bestätigt

Berlin, 27.Mai 2009: Am 31. Mai findet in Berlin das BIZZin3D Meet Up statt, bei dem Businesspotentiale von Virtuellen Welten und dem 3D Internet dargestellt und diskutiert werden sollen.

Auswahl Teilnehmer: Clare Rees, European Marketing Direktorin von Linden Lab, der Betreiberfirma von Second Life. Bernhard Falch, Geschäftsführer von Sulake Deutschland, Betreiber des bei Teens beliebten Habbo Hotel, mit 115 Mio. registrierten Nutzern die Userstärkste Online Welt weltweit. Ferner sind Vertreter aus der Führungsetage von 3 in Berlin beheimateten Anbietern von virtuellen Welten vor Ort: Mirko Caspar (Twinity), Sebastian Funke (sMeet) und Fabien Röhlinger(Bailamo);sowie Stefan Lemper (Club Cooee) aus Kaiserslautern. [Weiterlesen…]

BIZZin3D Meet Up

Was ist das BIZZin3D Meet Up?

Unter dem Motto „Let´s meet, talk & discuss about business opportunities in 3D Internet“ wird mit dem BIZZin3D Meet Up ein Symposium ins Leben gerufen, bei dem Businesspotentiale von Virtuellen Welten und dem 3D Internet dargestellt und diskutiert werden sollen.

Was erwartet Sie zum BIZZin3D Meet Up?

Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt auf moderierten Diskussionsrunden, wo aktuelle Trends mit Experten auf dem Podium diskutiert werden sollen. Vergleichbar einer SWOT Analyse sollen die BIZZin3D Diskussionen nicht nur das Potential, sondern auch Schwächen des Mediums offen ansprechen und hinterfragen. Ziel ist, gemeinsam Lösungen für die Branche zu erarbeiten um das Wachstum des jungen Industriezweiges weiter zu beschleunigen. Im Anschluss jeder Diskussion wird auch das Publikum die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen. Die Diskussionen werden in englischer Sprache gehalten.

Discussion Panels:

Main Panel

  • Linden Lab, “Second Life” (angefragt)
  • Falko Liecke, Senatsverwaltung Berlin, “Berlin 3D Google Earth”
  • Dick Davies, Forterra, “Olive”
  • Dr. Mirko Caspar, Metaversum, “Twinity”
  • IBM Deutschland (angefragt)
  • Moderator: Michael Schumann, CEO Second Interest

Panel II: German 3D virtual worlds, how takes the lead?!

  • Bernhard Falch, Sulake, “habbo.de”
  • Sebastian Funke, sMeet, “sMeet”
  • Stefan Lemper, Cooee, “Club Cooee”
  • Fabien Röhlinger, Bailamo, “Bailamo”
  • Moderator: Markus Breuer, CEO The Otherland Group

Panel III: The supply chain: Applicaton Providers for virtual worlds

  • Justin Bovington, Rivers Run Red, “Immersive workspaces”
  • David Kaskel, “Languagelab” (angefragt)
  • Dutch Exchange, “DX Exchange”
  • Paspuale Pvazzana, Medialeader S.r.l., “Second Inventory”
  • Andreas Mertens, SLTalk & Partner, “slXentral”
  • Moderation: Nic Mitham, CEO Kzero

Panel IV: Open Grid. Playground for geeks or ready for business solutions?!

  • Melanie Thielker, Opensimulator
  • Ludocraft, “realXtend” (angefragt)
  • Kai Ludwig, Talentraspel, OpenSimulator-Club
  • Michael Steinmetz, Primforge, “Virtyou”
  • Christian Scholz, COMlounge
  • Moderator: Jan Northoff, CTO YOUin3D.com

(Änderungen vorbehalten)

Wann und wo findet das BIZZIn3D Meet Up Statt?

Das 1.BIZZin3D Meet Up findet am Pfingstsonntag, dem 31.05.2009 von 16-22 Uhr im Veranstaltungs- und Theatersaal LaLuz (http://www.laluz.de) Oudenarder Str. 16-20, 13347 Berlin statt. Berlin als Stadt der Kreativen mit der höchsten Verdichtung von Unternehmen und Agenturen aus dem Virtuelle Welten/Serious Games/Web 3.0 Umfeld in Deutschland bietet sich als idealer Veranstaltungsort an.

Wer besucht das BIZZin3D Meet Up?

Das BIZZin3D Met Up richtet sich an alle, die sich intensiv für das Thema Virtuelle Welten interessieren, sei es beruflich (Plattformbetreiber, Medienunternehmen, Application Providers, Agenturen, Consultans, Journalisten etc.) oder als Freizeitbeschäftigung (User). Am Pfingstwochenende findet parallel das Second Life Community Meeting 2009 statt (www.sl-treffen.de). Im letzten Jahr haben an dieser Veranstaltung rund 150 Personen teilgenommen und für dieses Jahr werden wesentlich mehr erwartet. Die Symbiose aus beiden Veranstaltungen sichert eine hohe Besucherzahl zum BIZZin3D Meet Up.

Wer verantwortet das BIZZin3D Meet Up?

Das BIZZin3D Meet Up wird organisiert von der YOUin3D.com GmbH, Berlin. Um die Veranstaltung zu einem Erfolg werden zu lassen, sind wir aber auf die Unterstützung aus der Branche angewiesen. Wir freuen uns über Sponsoring-Anfragen oder Angebote für Medienpartnerschaften. Kontaktieren Sie uns! Sie haben Fragen rund um das BIZZin3D Meet Up? Zögen Sie bitte nicht uns eine Email zu schreiben oder uns anzurufen!

Ihre Ansprechpartner:

Tobias Neisecke (CEO, YOUin3D.com GmbH)
Email: info@BIZZin3D.com
Tel.: +49-(0)30-55 95 94 64
FAX: +49-(0)30-55 95 94 65
YOUin3D.com GmbH
Hannoversche Str. 3
10115 Berlin
Germany
www.YOUin3D.com
www.BIZZin3D.com
BIZZin3D News-Twitter

Heute, 6. Dezember Party ab 20 Uhr parallel in Berlin und newBERLIN!

Am 7. Dezember 2006 haben sich die newBERLIN Gründer Tobias Neisecke aka Lastchancer Nomura und Jan Northoff aka January Lightfoot zufällig kennen gelernt und eine Idee wurde geboren – der Nachbau Berlins im Maßstab 1:1 in Second Life®. Vier Monate später ging newBERLIN mit dem ersten Teilbereich rund um den Fernsehturm online und zahlreiche Medien berichteten über newBERLIN und seine Gründer. Seitdem ist viel passiert, mit Hilfe unzähliger Unterstützer ist aus einer Vision ein Projekt und ein Unternehmen geworden. Aber die Geschichte kennen die meisten ja.. und die muss gefeiert werden! In Second Life® und natürlich parallel im realen Headquarter in Berlin! [Weiterlesen…]

Web 3.0 im Namen der Gesundheit

Tobias Neisecke, Arzt und Geschäftsführer von YOUin3D gab einen Vortrag auf der Medizin 2.0 zum Thema 3D-Internet und Medizin:



Medizin2Null – Tobias Neisecke – Kommunikationsmedium Web 3.0 from doctr.com on Vimeo.

Auffallend ist, dass Tobias zunächst die „verbrannte“ Wortkombination „Second Life“ vermeidet, vermutlich ganz bewusst. Interessant ist aber in der Tat die Kombination vom 3D Internet und Medizin. So hatten wir vor einiger Zeit die Idee, ähnlich dem Gibson Beispiel einer begehbaren Gitarre einen begehbaren Bauch einer Schwangeren im 3D Internet zu konstruieren.

Interessant auch die These, dass der Avatar, der virtuelle Stellvertreter durchaus die Bedeutung einer E-Mail in den Hintergrund drängt.

Online-Forschungsprojekt „Marienkirche in Second Life®“

Wissenschaftliche Nutzerbefragung zu Zukunftsvisionen für die evangelische Kirche in virtuellen Räumen

Hannover, Berlin; 6.08.2008. Der angehende Pastor Carsten Lindner führt vom 10.-29.08.2008 das Online-Forschungsprojekt „Marienkirche in Second Life®“ durch. Ziel ist es, durch persönliche Befragungen herauszufinden, welche Angebote sich die Besucher dort wünschen und was sie für Visionen von evangelischer Kirche in virtuellen Umgebungen wie Second Life® haben.

Marienkirche
[Weiterlesen…]