Deutsche Post jetzt in Second Life – Brückenschlag zwischen den Welten

post_pressekonferenz.JPGBonn, 3. Mai 2007 Mit der Eröffnung des virtuellen Post Towers auf Post Island geht die Deutsche Post jetzt den Schritt in die 3D-Onlinewelt Second Life®. „Unsere Vision ist, mit vielfältigen interaktiven Aktionen eine Brücke von der Online-Welt ins wirkliche Leben zu schlagen“, erklärt Ingo Bohlken, Mitglied des Bereichsvorstands BRIEF und verantwortlich für das Marketing der Deutschen Post. „Denn Menschen zu erreichen und zu verbinden ist seit jeher unser Ziel und unsere Aufgabe.“

post-1.JPGDie neue Repräsentanz soll so spannend und lebendig sein wie das „zweite Leben“ selbst. Zum Auftakt bietet die Deutsche Post daher den Usern in einer ersten Aktion die Möglichkeit, im Fotoatelier des Post Towers eigene Postkarten zu erstellen und an Empfänger in der realen Welt zu versenden. Dabei suchen die Avatare nicht nur aus bestehenden Motiven aus, sondern können auch mit ihren eigenen Fotos aus der Second Life®-Welt individuelle Grußkarten gestalten und mit einer persönlichen Nachricht versehen. Die Deutsche Post liefert diese dann als echte Postkarten aus – gewohnt sicher, schnell und zuverlässig an jeden Ort weltweit.

post-2.JPGDarüber hinaus startet die Deutsche Post zur Eröffnung der virtuellen Präsenz einen Postkartenwettbewerb. Unter dem Motto „Sommer, Sonne, Reisefieber“ sind alle Bewohner in Second Life® aufgerufen, in den Ateliers des Post Towers eigene Kunstwerke zu kreieren. Die zehn besten Arbeiten werden von einer Jury ausgewählt und im Juni in der Galerie des Post Towers ausgestellt. Besonderes Highlight: Sie können dann ebenfalls als echte Postkarten in die reale Welt versendet werden.

post-3.JPG„Second Life® hat sich mit einer eindrucksvollen Dynamik zu einem Schlüsselloch in die Zukunft entwickelt. Hier sehen wir bereits heute, was vielleicht schon morgen möglich sein wird – es ist sozusagen ein virtuelles Forschungszentrum“, so Bohlken. Diese Entwicklung wird die Deutsche Post aktiv vorantreiben und so die Zukunft im Sinne ihrer Kunden mitgestalten. Damit betont sie ihre Position als innovativer Kommunikationsdienstleister.

Links:

Die deutsche Post ist im Web hier zu finden:

http://secondlife.deutschepost.de/

Kommentare

  1. Brunello Burns says:

    Anmerkung für weitere Artikel : „es wäre hilfreich, eine ORTs-Angabe mitzuliefern,
    im SL „landmark“ LM genannt. ;-)

    Schöne Grüße

    Brunello

Ihre Meinung ist uns wichtig

*