Second Life und Kinderpornograhpie

Nach dem ARD Bericht über Kinderpornographie in Secondlife reagiert Linden Lab® zügig. Heise Online meldete gestern, dass zwei User aus der virtuellen Welt ausgeschlossen wurden.

Linden Lab® scheint an der Installation eines Altersverifizierungssystem zu arbeiten.

Einige sehen in den nun folgenden Medienberichten eine Phase des „Hype Cyle“ nach Gartner.

Interessant sind in diesem Zusammenhang auch die 5 Phasen des CMMI und die entsprechenden Reifegrade des CMMI

Solche Phasen die auf verschiedene Projekte angewendet werden können, beschreiben letztendlich kybernetische Muster.

Weitere Linden Lab-Links zum Thema

Kinderpornographie
Altersverifikation

Kommentare

  1. „Die FAZ zum Thema Kinderpornografie in Second Life“

    Hier noch weitere interessante Anmerkungen von Markus Breuer zum Thema: http://notizen.typepad.com/aus_der_provinz/2007/05/die_faz_zum_the.html

Ihre Meinung ist uns wichtig

*