WDR Doku hat Premiere im Real Life und Second Life

Pressemitteilung (Avameo). First Screening: Am 29. August feiert der Dokumentarfilm MEIN WUNDERBARES ICH – DER ALLTAG IN SECOND LIFE von Susanne Jäger seine Deutschland-Premiere in der Realität und im virtuellen BERLIN in Second Life®. Neben der ersten realen Ausstrahlung um 22:30 Uhr im WDR und in der Berliner Galerie 35 wird die Reportage zeitgleich exklusiv in newBERLIN zusehen sein.

In ihrer Dokumentation begleitet Susanne Jäger Second Life® Nutzer in der virtuellen und in der realen Welt und gibt einen sehr persönlichen und intensiven Einblick in das Leben der Menschen und Avatare. Der Zuschauer geht mit ihr auf die Reise und trifft auch für sich auf Fragen nach der Realität und dem eigenen Ich. Begleitet werden unter anderem der Avatar des bekannten Builder Goldie LeSuere und Pleja Plessis. Mehr zum Film unter folgender URL.

Die public viewings in newBERLIN finden statt am Alexanderplatz direkt vor dem Fernsehturm und im Cubix Cinema

Die Premieren-Veranstaltung im realen Berlin ist in der Galerie 35, Simon-Dach-Str. 35, 10245 Berlin. Einlass hier ab 21:30 Uhr.


Nachtrag

Die Dokumentation lässt sich hier herunterladen:

Download Link

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*