Second-Life-Agentur gewinnt GründerCup

Pressefoto Gründerwettbewerb enter the metaverse

Die Agentur enter the metaverse hat in der Kategorie Start Up den mit 10.000 EUR dotierten GründerCup in Schleswig-Holstein gewonnen. Die Jury traf Ihre Wahl aus insgesamt 47 Teilnehmern. Bewertet wurden unter anderem das Wachstums- und Innovationspotential, der Kreativitätsgehalt, die 3-Jahresplanung und die Finanzierung des Unternehmens. Für Unternehmen und Organisationen entwickelt enter the metaverse Konzepte für virtuelle Welten wie Second Life® und setzt diese vollständig um. Die Agentur hat unter anderem die anlässlich der IAA mit dem OttoCar ausgezeichnete Präsenz von Mazda in Second Life® umgesetzt. Ziel des GründerCup in der K.E.R.N.-Region (ein organisatorischer Zusammenschluss der Städte Kiel, Eckernförde, Rendsburg und Neumünster) ist es, einen positiven Beitrag zur Entwicklung
der Gründerszene zu leisten.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*