Uni Bielefeld folgt RFH ins Second Life

Das Bernd Schmitz zu den innovativsten deutschen Dozenten in Bereich der Neuen Medien gehört, ist ohne Zweifel. Erfolge zeichen sich dadurch das sie kopiert werden. Ein Beispiel an der RFH Köln nimmt sich jetzt die Universität Bielefeld. Sie will ähnliche Wege wie die RFH Köln gehen und wagt den Schritt in die internetbasierte 3D-Infrastrukturplattform Second Life®.

Ziel sei es, die Möglichkeiten von SL sowie die Vor- und Nachteile im Vergleich mit konventionellen E-Learning- Angeboten zu ermitteln.

Und in der Tat ist dies ein ernstzunehmenes Thema für den E-Learning-Markt. Auf der gerade aktuell laufenden LearnTec-Messe in Karlsruhe gibt es auch zahlreiche Anbieter von virtuellen Kommunikationsplattformen für E-Learning-Anwendungen.

Die meisten Anbieter befinden sich noch in einem Dornröschenschlaf und haben noch nicht realisiert, dass man einen Teil ihrer Dienste komplett kostenfrei, viel einfacher und mit attraktiveren Funktionen demnächst im Web.3D nutzen kann. Internetbasierte 3D-Infrastrukturplattformen wie Second Life® oder Croquet substituieren Lösungen, wenn es um virtuelle Klassenräume geht.

Virtuelle Klassenräume, wie z. B. von Thalden kosten zwischen 20 und 50 Euro pro Monat.

Das Potential ist groß und wahrscheinlich noch gar nicht richtig erkannt. So werden die virtuellen Klassenzimmer von lo-net² augenblicklich von über einer halben Million Schüler genutzt.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Kommentare

  1. Sicherlich schlafen viele in der Branche… Leider ist die Akzeptanz von Anbietern und Usern nicht sehr hoch, was e-learning und/oder blended-learning angeht… Wir bieten mit http://www.LearnRoom.de eine kostenlose/kostengünstige Möglichkeit, die sich in Second Life aber noch nicht durchsetzen konnte. Zur Zeit sind wir mit dem Füllen von Lerninhalten beschäftigt… Wer Zeit, Liebe, und Know-How besitzt, kann gerne mitmachen…. Oder schaut mal in Cologne City rein… freue mich über IMs… see you…

Ihre Meinung ist uns wichtig

*