Der Linden-Dollar steigt wieder im Wert

(Pressemitteilung) Am Dienstag und Mittwoch kam es im Zuge der allgemeinen Verunsicherung der Märkte in Bezug auf die weitere Entwicklung der Weltwirtschaft auch zu einem starken Fall des Euro gegenüber dem US-Dollar, und damit auch gegenüber dem Linden-Dollar, der ja de facto an den US-Dollar gekoppelt ist.

Dazu sagt Iliana Suppan, Geschäftsführerin der Virtual World Services Gmbh: „Das ist eine gute Nachricht für alle, die Linden-Dollars besitzen: Sie bekommen wieder mehr Euros für Ihre Linden-Dollars. Aktuell bekommt man bei unserer Handelsplattform euroSLEX einen Euro für nur etwa 390 Linden-Dollar, was eine gute Gelegenheit darstellt, ‚Kasse zu machen‘ und Linden-Dollar in Euro zu wechseln.“

euroSLEX bietet einen unkomplizierten Umtausch von Linden-Dollars direkt in Euro, mit direkter Auszahlung auf ein Bankkonto oder PayPal-Konto.

Kontakt:

Firma: Virtual World Services GmbH
Addresse: Andreas-Hofer-Platz 7, 8010 Graz, Österreich
Geschäftsführung: Iliana Suppan
Kontakt: suppan@virtualworldservices.at
Website: www.euroslex.com

Über euroSLEX:

euroSLEX ist die “European Second Life® Exchange?, eine echte Handelsplattform für den Handel von Linden$ in den europäischen Währungen Euro, Britische Pfund und Schweizer Franken. Der aktuelle Kurs bildet sich durch Angebot und Nachfrage, wodurch euroSLEX-Kunden in den Genuss eines besseren Umtauschkurses als bei einfachen Wechselstuben kommen. Die automatische Handelsplattform auf www.euroslex.com reduziert menschliches Eingreifen auf ein Minimum, sodass besonders niedrige Gebühren von nur 0.5% bis 2.5% (je nach Volumen) anfallen. Der Betreiber von euroSLEX ist die Virtual World Services GmbH mit Sitz in Österreich, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Professionalität und Seriosität in Second Life® zu erhöhen

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*