euroSLEX bietet neue Einnahmequelle in Second Life

(Pressemitteilung) Mit dem heute gestarteten „euroSLEX Partner-Netzwerk“ können euroSLEX-Partner in Second Life® Geld verdienen, und das sogar ohne online zu sein.

funktioniert ganz einfach: die Partner stellen Werbe-Objekte von euroSLEX, der europäischen Handelsplattform für Linden-Dollars, in Second Life® auf. Im Gegenzug erhalten sie einen Anteil am Umsatz der Kunden, die durch diese Objekte geworben wurden.

das euroSLEX Partner-Netzwerk ist nicht irgendein Partnerprogramm: Hier gibt es direkte und indirekte Provisionen, größtmögliche Transparenz, sowie aktuelle und detaillierte Daten zur Optimierung dieser neuen Einnahmequelle.

Angebot richtet sich vor allem an die Besitzer von Sims, Malls, Shops, Clubs etc. in Second Life®. Deren Vorteil besteht – neben den Einnahmen aus der Provision – auch in der Erhöhung der Kaufkraft ihrer Kunden, indem sie ihnen einen vereinfachten Zugang zum Geldwechsel bei euroSLEX anbieten. Zusätzlich erhalten sie damit auch Zugang zu detaillierten Statistiken über den Verkehr in ihrem Gebiet.

Kontakt:

Firma: Virtual World Services GmbH
Addresse: Andreas-Hofer-Platz 7, 8010 Graz, Österreich
Geschäftsführung: Iliana Suppan
Kontakt: suppan@virtualworldservices.at
Website: www.euroslex.com

Über euroSLEX:

euroSLEX ist die “European Second Life® Exchange?, eine echte Handelsplattform für den Handel von Linden$ in den europäischen Währungen Euro, Britische Pfund und Schweizer Franken. Der aktuelle Kurs bildet sich durch Angebot und Nachfrage, wodurch euroSLEX-Kunden in den Genuss eines besseren Umtauschkurses als bei einfachen Wechselstuben kommen. Die automatische Handelsplattform auf www.euroslex.com reduziert menschliches Eingreifen auf ein Minimum, sodass besonders niedrige Gebühren von nur 0.5% bis 2.5% (je nach Volumen) anfallen. Der Betreiber von euroSLEX ist die Virtual World Services GmbH mit Sitz in Österreich, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Professionalität und Seriosität in Second Life® zu erhöhen

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*