Avastar #68 ist die letzte Avastar als PDF

Die Spatzen twittern es vom Dach. Wahrscheinlich ist die Avastar #68 die letzte PDF-Version und es wird auf einen reinen Online-Auftritt umgestellt.

Damals, am 21. Dezember 2006 berichtete Avameo über den Start des innovativen Axel Springer Projektes. Die Avastar ist ein Projekt der Bild.T-Online.de AG & Co. KG. Leider konnten wir die Redaktion der AvaStar für eine Aussage noch nicht erreichen.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Trackbacks

  1. […] berichteten wir, das die Hello SL die Flügel gestreckt hat und der Avastar ab Ausgabe #68 keine weitere PDF-Variante […]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*