Weltweit ein Zwölftel der Menschheit in virtuellen Welten

rund 500 Millionen Menschen bewegen sich bereits heute ganz normal in virtuellen Welten, so das ZDF auf heute.de am 09.04.2008:

Immer mehr Menschen treffen sich nach Feierabend am PC. Weltweit finden es 500 Millionen Menschen ganz normal, sich online in Massive-Multiplayer-Spielen und 3D-Welten zu verabreden. Dabei stellen Frauen inzwischen die Hälfte der User.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Kommentare

  1. Mike says:

    Wow, ein Zwöfltel der Menschheit. Das hätte ich nicht gedacht!
    Weiß denn jemand, wieviele Deutsche sich in virtuellen Welten rumtreiben? (Denke, die Zahl würde erheblich zunehmen, wenn das Angebot an deutschen virtuellen Welten steigt… Ich zumindest fände es in einer rein deutschsprachigen Welt einfacher…)

Ihre Meinung ist uns wichtig

*