Das Web.3D im Wandel der Zeit

Die aktuellen Medien- und Technologiekonvergenzen habe ich einem Artikel für die CreateOrDie vom Software & Support-Verlag zusammengetragen:

Das älteste Weisheitsbuch Chinas, das „I GING“ (das Buch der Wandlungen), lehrt uns, dass alles in Bewegung und in Veränderung ist. Ständig, jetzt und hier. Und wieder jetzt, exakt in diesem Moment, beim Lesen dieses Satzes, haben Millionen von Menschen Ideen und Gedanken und verändern unsere Welt durch ihre Handlungen, die genau diesen Gedanken entspringen. Heraklit drückte dies mit seinem berühmten Satz aus:

„Du kannst nicht zweimal in den selben Fluss steigen.“

Wir können deshalb davon ausgehen, dass sich das Web.3D von heute in naher Zukunft anders darstellen wird.

Den vollständigen Artikel gibt es auf createordie.de zu lesen.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*