Second Life meets Real Life

Am Freitag, den 18.04.2008 um 20 Uhr gibt die Kriminalschriftstellerin Ingrid Schmitz (www.krimischmitz.de) aka Sameja Lomba im Real Life Wien, im Rahmen der diesjährigen Criminale, eine multimediale Lesung. Im Internet-Café Stein, Währinger Str.6, A-1090 Wien wird sie in einer Power-Point-Präsentation zunächst Second Life® vorstellen und dann drei ihrer Second-Life Kurzkrimis auf verschiedene Art und Weise vortragen. Eigens für diesen Event wird ein Film über Samejas Lesung auf Event-Island gezeigt, der vom RL-Fotograf und Filmemacher Ralfi Beaumont gedreht wurde, womit sich Real Life und Second Life® dann endgültig vermischt.

Dazu gibt es paralell eine Krimi-Party auf Event Island wo wir gemeinsam gegen 21.00 nach Wien winken werden – also alle Österreicher in SL – auf nach Event island – wir verteilen Fahnen und T-shirts und jeder mit SL Anschluss kann dabei sein. Presse und TV sind herzlich eingeladen !

Die Criminale ist das größte deutschsprachige Krimifestival, erstmals in Wien, werden über 200 AutorInnen aus D, Ö und CH auf über 80 Lesungen auftreten. Veranstaltet vom Syndikat, der Vereinigung der deutschsprachigen KrimiautorInnen (www.das-syndikat.com) und vom Medienhaus Echo.

Weitere infos über
Brunello Burns (SLN, SL-Name)
Enrico A. Kern (RLN, RL-Name)

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Kommentare

  1. Vielen Herzlichen Dank – nun sind wir mit Event – Island schon ein Jahr inworld am Werk.
    Und SL-TALK hat wärend der Zeit so manchen Event von uns promotet. Und auch sonst ist SL Talk ein wahrer Quell guter Berichte und Informationen. Dabei immer objektiv, korrekt, zeitnah und mit viel Liebe zum Detail.

    Dafür danken wir DIR lieber Patrick / Andreas. Und möchten allen Freunden und Lesern von SL Talk sehr ans Herz legen dieses hervorragende Magazin in jeder Form zu unterstützen. Wit werden dafür eine extra SL -TALK Party auf Event Island veranstalten !!!

    Wir sehn uns ;-)
    Brunello

  2. Patrick says:

    Vielen Dank für das Lob, das geht runter wie Öl, gerade weil so ein Angebot wie dieses doch überdurchschnittlich viel Zeit, Geld und sonstige Ressourcen in Anspruch nimmt. Als One-man-Show würde das auch nicht funktionieren und so danke ich den vielen Helfern und Verbündeten im Hintergrund. Hier möchte ich auf die Autoren des ONLINE und des PRINT-Angebotes in der Menuleiste hinweisen. Ebenso zahlreiche Leute, Freunde, Partner, Multiplikatoren und PR-Agenturen, die uns mit den neusten Inhalten versorgen.

    Ebenso ist den Leuten zu verdanken, die mit uns die ersten Schritte in Second Life gegangen sind, um wertvolle Erfahrungen u.a. auf KybernEthik 1 zu sammeln.

    Ganz besonderen Dank möchte ich aber Michael Wald aussprechen, der in letzter Zeit den Avameo besonders gut mit Inhalten und Tips unterstützt.

    Ihm ist zu verdanken, das wir WordPress auf der aktuellen Version fahren, um künftig auf Widgets umsteigen zu können. Weiter ist seinem sanften und dennoch nachhaltigen Druck zu verdanken, dass wir endlich Tags eingeführt haben.

    Liebe Grüße,

    Andreas

Ihre Meinung ist uns wichtig

*