Crafty Studios präsentieren den Second Life „Easy Summer“

Pöttsching, 17. Juli 2008 – Rechtzeitig zu Beginn der heißen Jahreszeit rufen die Crafty Studios im Rahmen ihres Second Life Finanzdienstes Bulido den „Easy Summer“ aus. Neben dem einjährigen Bestehen von Bulido wird auch die Einführung der Bezahlungsmöglichkeit per Handy gefeiert.

Bulido, der von den Crafty Studios entwickelte Money Transfer Service, ermöglicht Second Life Bewohnern, echtes Geld in die virtuelle Währung Linden$ zu tauschen. Seit 2007 auf dem Markt, hat sich Bulido inzwischen zu einem der größten Paymentservices für Second Life-User im deutschsprachigen Raum entwickelt. Am 15. August wird Bulido nun offiziell ein Jahr alt. Das bedeutet über 3.000 zufriedene Kunden, insgesamt mehr als 100 Million Linden$ Umsatz (das entspricht nach Bulidokurs etwa 315.000 Euro) und eine nach wie vor steile Wachstumskurve.

Als erster Partner des mobilen Services wird das Apfelland zum Easy Land. Apfelland, der größte deutsche Vermieter von Land in Second Life, arbeitet demnächst mit Bulido zusammen und bietet seinen Mietern den Easy Finanz-Service, durch den sie schnell und einfach per Handy Linden$ erwerben können.

Mit seinem mobilen Payment-Service ist Bulido der erste Second Life-Finanzdienst überhaupt, der diese bequeme Bezahlmöglichkeit anbietet. In Kürze werden noch weitere Zahlungsmöglichkeiten als zusätzlicher Service des „Easy Summers“ zur Verfügung stehen – Bulido ist damit der umfassendste und komfortabelste Linden$-Finanzdienst auf dem europäischen Markt.

Über Crafty Studios GmbH

Die im Jahre 2006 gegründeten Crafty Studios mit Sitz in Österreich, entwickeln
Browserspiele wie Devilfight, Kuwis und Empire Universe II für Casual Gamer. Das
fünfköpfige Team arbeitet derzeit an der Entwicklung weiterer Spiele. Zusätzlich bieten die Crafty Studios mit Bulido einen Finanz-Dienst, der Second Life Usern einen einfachen und schnellen Zugang zu Linden$ ermöglicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.craftystudios.com sowie unter www.bulido.com.

Pressekontakt
swordfish pr GAMES
Ilka Töllner
Trogerstrasse 17
81675 München
Tel: 0049 (0) 89 00 316 41
Fax: 0049 89 600 316 50
ilka@swordfish-pr.de
www.swordfish-pr.de

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*