Serious Virtual Worlds report – Welche Plattformen eignen sich im Bildungssektor?

Lernen kann man eigentlich mit jeder virtuellen Welt. Doch ernst zu nehmende e-Learning Umgebungen erfüllen je nach Aufgabenstellung verschiedene Anforderungen welche entsprechend definiert werden müssen. Sara de Freitas vom SGI (Serious Games Institute) legt nun den Serious Virtual Worlds report vor. In dieser Studie werden die verschiedenen Plattformen wie Second Life, World of Warcraft und co im Kontext des e-Learning beleuchtet.

Via twitter/moskaliuk

Und weil ich Videos so mag, hier noch eins zum Serious Games Institute

Kommentare

  1. super. Zum Report geht es direkt über diesen Link. Ohne den Report vollständig gelesen zu haben, scheint es, dass die Wörter „Second“ und „Life“ ziemlich oft vorkommen ;-)

Ihre Meinung ist uns wichtig

*