Ritter Lanze in Twinity: Großes Special zum „1 ½ Ritter“-Kinostart im virtuellen Berlin

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Die 3D-Onlinewelt http://www.twinity.com stimmt alle Kinofans auf den bevorstehenden Kinostart von „1 ½ Ritter“ ein. Das CineStar CUBIX im virtuellen Berlin erstrahlt dabei im mittelalterlichen Look der Komödie von Til Schweiger mit Starbesetzung. Beim „1 ½-Ritter“-Gewinnspiel können Mitglieder Tickets für die deutsche Kino-Premiere in Berlin gewinnen.

Berlin, 04. Dezember 2008 – Im Rahmen der Kooperation zwischen der Metaversum GmbH, Warner Bros. und der CineStar Gruppe, startet heute ein umfangreiches Special zum kommenden Kinohit „1 ½ Ritter“ in der virtuellen Welt Twinity. Kinofans können sich in Twinity über die neue Komödie mit Til Schweiger informieren, Trailer und Making-Of-Videos ansehen und an attraktiven Gewinnspielen teilnehmen. Das CUBIX Kino
im virtuellen Berlin präsentiert sich dabei im mittelalterlichen Look von „1 ½ Ritter“.

Nach dem großem Erfolg der Twinity-Kinospecials zu „Ein Quantum Trost“ und „The Dark Knight“, führt es nun Ritter Lanze ins virtuelle Berlin. Den Start macht die große „Ritter & Prinzessinnen Eröffnungsparty“ am 4. Dezember 2008 um 18.00 Uhr im virtuellen CUBIX. Hierfür wurde der Event-Raum des Kinos in eine mittelalterliche Kampfarena verwandelt. Darüber hinaus können sich Twinity-Mitglieder über zahlreiche Extras für ihre Avatare freuen. Darunter eine „Ritter Lanze“-Rüstung inklusive Schwert und Schild, ein „Prinzessin Herzlinde“-Kostüm sowie Aufsteller und Poster für das eigenen virtuelle
Appartement.

Im Rahmen des „1 ½ Ritter“-Gewinnspiels werden unter allen Teilnehmern zwei Tickets für die deutsche Kinopremiere am 15. Dezember in Berlin sowie Originalsoundtracks zum Film verlost. Die Details zur Gewinnspielteilnahme erfahren interessierte Nutzer hier:

www.twinity.com/de/cinestar

Die virtuelle Welt Twinity befindet sich in der offenen Betaphase. Interessierte können sich kostenlos registrieren unter www.twinity.com.

Informationen zu Metaversum und Twinity:

Metaversum entwickelt und betreibt die 3D-Onlinewelt Twinity. Als erste internationale Plattform baut Twinity maßstabsgetreu die Metropolen dieser Erde nach und macht diese virtuell bewohnbar. Dahinter steht die Vision, die reale mit der virtuellen Welt eng zu verknüpfen. Twinity bietet jedem die Möglichkeit, mit seinem persönlichen Avatar reale Städte virtuell zu erleben, das eigene Heim in 3D zu verwirklichen und gemeinsam mit Freunden zu kommunizieren, zu arbeiten, kreativ zu werden oder einfach Spaß zu haben.

Für Unternehmen bietet Twinity innovative Chancen der Markenpräsentation in realen virtuellen Städten mit echten Menschen. Ob im virtuellen Shop, der realen 3D-Repräsentanz, durch In-World Werbekampagnen oder Product Placements bei virtuellen Events, ein emotionaler und direkter Dialog mit ihrer Zielgruppe wird digital möglich. Zurzeit befindet sich Twinity in der offenen Beta-Phase. Gegründet im Juli 2006 und finanziert von führenden VCs betreibt Metaversum Büros in Berlin, Kiew und Singapur. Mehr Informationen unter
www.metaversum.com und www.twinity.com.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*