Trendscout BEKO: Erfahrungen im Second Life

Die BEKO HOLDING AG ist laut eigener Aussage Österreichs größte börsennotierte Holding-Gesellschaft im Technologie-Umfeld.

Entsprechend dem eigenem Anspruch technisch vorne dabei zu sein, experimentiert Beko seit Januar 2007 auch mit dem Medium Second Life.

Heute wurde an der Universität Wien, bei der alle zwei Jahre stattfindenden internationalen Tagung Wirtschaftsinformatik, ein Zwischenbericht vorgelegt.
Das Thema lautete:
Virtuelle Welten: Top oder Flop? Ein Erfahrungsbericht am Beispiel Second Life (Praxisdialog)

Weitere Infos:
9. Internationale Tagung Wirtschaftsinformatik mit BEKO

Trendscout BEKO: Erfahrungen im Second Life

Beko Island Teleport

Kommentare

  1. @Micha: Ich könnt‘ schwören, wir hatten damals auf Avameo über Beko berichtet. Ich habe über die Suche allerdings nichts gefunden!

Ihre Meinung ist uns wichtig

*