Virtual World Best Practices in Education (VWBPE) conference 2010

Durch Zufall stolperte ich auf Google Wave über eine öffentliche Wave zur VWBPE 2010 Conference, die am 12./13. März 2010 in Second Life stattfindet. Die Abkürzung steht für: Virtual World Best Practices in Education.

Die Organisatorinnen und Organisatoren rechnen mit einer Beteiligung von über 5.000 Avataren, nachdem bei der diesjährigen Konferenz bereits über 3.800 Avatare dabei waren. Allein 500 Referentinnen und Referenten werden erwartet, dabei ist der Call for Papers noch nicht einmal offiziell erfolgt.

Die VWPE Conference, die erstmalig 2007 stattfand, ist die internationale Plattform zum Experten-Austausch über das Potenzial von virtuellen Welten für Lernarrangements und jede Form von Training und Wissensmanagement.

Ich zitiere hier einfach mal aus der Konferenzbeschreibung von der offiziellen Website:

„The Virtual World Best Practices in Education (VWBPE) conference originated from the 2007 Second Life Best Practices in Education Conference. This grassroots, community-based conference attracts faculty, instructors, trainers, administrators, instructional designers, technical specialists, and members of organizations from around the world. Those who create teaching/learning environments, resources, tools, support services and professional development opportunities internal and external to virtual world environments participate. During the conference, participants have opportunities to ask: What is education?, What is teaching?, What is learning? and How can we provide virtual world educational environments in which today’s learners can become all they can be.

The VWBPE Conference provides opportunities for virtual world communities to showcase projects, courses, events and research that lead to best practices in education. The end result of collaborating, sharing, and co-construction of knowledge during the conference is the creation of innovative and immersive environments in which virtual world residents can learn, work, and play.

Program Chair: Zana Kohime (SL) Marlene Brooks (RL)“

Wer sich einen Eindruck von der 2009er Konferenz verschaffen möchte, kann sich auf street.tv ein paar aufgezeichnete Streams anschauen. Und in einem Wiki ist noch das vollständige Programm der diesjährigen Veranstaltung einzusehen.

Es gibt übrigens auch eine aktuelle Facebook-Seite zur nächsten Konferenz, und getwittert wird auch.

See you at the next VWBPE!

Es grüßt Dora Quar

[follow me on Twitter: @doraquar]

Trackbacks

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von avameo, Tobias Würtz erwähnt. Tobias Würtz sagte: RT @avameo: Blogpost:: Virtual World Best Practices in Education (VWBPE) conference 2010 http://bit.ly/4wHmzr […]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*