Domian – Andrea 31, Thema: Second Life

Bei Domian hat sich Andrea gemeldet, und berichtet über Ihre SecondLife Sucht.
Andrea erzählt über Ihr Verhältnis zu Ihrem virtuellen Partner in Second Life, einer auf Lügen aufgebauten Beziehung.


Kommentare

  1. Hoi-Hoi-Hoi,

    ich sag’s ja, Second Life ist nur was für Persönlichkeiten, die das Ding (SL) verkraften!

  2. Michael Wald says:

    gleiches, wenn auch nicht so krass ist ja auch auf anderen Plattformen zu beobachten. da stellt sich halt die frage nach authentizität.

    ich kann schon nachvollziehen dass jemand in sl eine möglichkeit sieht mal jemand anderes zu sein. nur blöd wenn sich das mit der „ersten“ identität vermischen soll.

    jemand den ich schon fast 3 jahre über sl kenne hatte sich letztens geniert mir endlich mal ein rl foto zu zeigen.

    ich hatte gar keine erwartungen, weil solche in meinem fall auch nicht geweckt wurden. aber der person war es unheimlich.

    da haben „wir“ die mit ihrer „echten“ identität im netz auftreten halt keine probleme.

    jeder wie er will…

  3. Pia Piaggio says:

    Sehe ich auch so: Das Problem von Andrea ist nicht SL spezifisch – es hätte sich im Web 2.0 genauso ergeben können oder selbst sogar mit einem simplen analogen Telefon.

    Am meisten Leid tut mir Domian. Er war ja entsetzt über das virtuelle Leben, das „Second-Life-Zeug“, wie er es nun nennt. Mit ihm kann man einstweilen wohl nicht als Resident rechnen.

  4. kryn says:

    Ich seh das so, dass es hier um Gefühle geht, die sich auch auf virtuellen Plattformen (sl) entwickeln können. Diese Gefühle werden auf den Ava übertragen. Wer jetzt letztendlich im wirklichen Leben (RL) sich hinter dem Ava verbirgt ist doch eigentlich secundär. Hauptsache, der oder die – jenige verdient diese Form der Zuneigung. Es geht um die Seele und diese läßt sich m. M. nach nicht in männliche oder weibliche Schablonen stecken.

    Nehm ich jetzt in rl Kontakt mit der oder demjenigen auf, ist jedes weitere Zusammensein in sl nicht mehr möglich, weil die Gefühle ihren „Kanal“ verloren haben.

    Es heisst ja auch second life .. das zweite Leben. Warum etwas zerstören, wenn beide in sl glücklich sind ?

    M.M. geht der Illusionscharakter verloren, da alles was Eingang in mein Bewusstsein findet, real ist.

    Könnte ja auch sein, dass eine Beziehung in sl zerbricht, das ist dann genauso schmerzlich, wie in rl auch.

    Kryn

Trackbacks

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von avameo und Second Life Blog, Dora Quar #SL erwähnt. Dora Quar #SL sagte: @van_Zadark Also, wenn ich Dich jemals heirate, dann wissen wir, was wir im ersten Leben verpassen: http://bit.ly/7U5npn […]

  2. […] Life Talk erwähnt — Topsy.com, Human Interfaces – Die Tastatur und Trägheit der Gesellschaftkryn, Domian – Andrea 31, Thema: Second LifeTweets die Kommunikation verändert Lernen | Second Life […]

Ihre Meinung ist uns wichtig

*