3. Hannoversche Workshop zum Thema Sprache im Internet

Am 26. und 27. März findet der III. Hannoversche Workshop zur linguistischen Internetforschung im Leibnizhaus in der Altstadt Hannovers statt.
 Im Zentrum steht die Vernetzung von Kommunikationsformen, Modalitäten und Individuen, wie man sie etwa in Communities findet, kurz: das Web 2.0.
Geplant sind eine Reihe von Vorträgen internationaler Sprachforscher. Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos. Alle weiteren Informationen findet man auf der Website von mediensprache.net unter diesem Link.

Über twuertz

Tobias arbeitet seit Ende 2009 für avameo bzw. für SLTalk & Partner.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*