Arbeiten auf der Bohrinsel

Wie die englische Universität in Leicester zeigt, gibt es auch Jobs auf Bohrinseln, die nichts mit schlechtem Wetter und harten Arbeitsbedingungen zu tun haben. Zum Beispiel, wenn es um die Gestaltung der Bohrinsel zur Verbesserung der Nutzbarkeit geht.
Die Arbeitspsychologen der Uni haben dabei anhand einer Bohrinsel demonstriert, wie man eine bestehende Architektur um einen Fluchtweg erweitern kann.

Somit ist auch eine der Fragen des Arbeitskreises beantwortet worden, in wie weit man sich die Planung realer Produktionsstätten vorab virtuell vereinfachen kann.

Den Text dazu gibts hier.



Über twuertz

Tobias arbeitet seit Ende 2009 für avameo bzw. für SLTalk & Partner.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*