Qualcomm schickt eigenes SDK für Augmented Reality ins Rennen

Augmented Reality SDK von Qualcomm

Soeben habe ich auf Basic Thinking gelesen, dass Quallcomm auch ein eigenes Software Development Kit (SDK) für die Entwicklung von Augmented Reality-Applikationen ins Rennen schickt. SDK’s sind Werkzeuge, die Entwicklern dabei helfen, effizienter und effektiver Software zu entwickeln, also leichter und schneller. Das Aufkommen von SDKs sind ein Signal dafür, dass sich ein Gebiet etabliert, weil es sich lohnt für eine Zielgruppe Software wirtschaftlicher zu entwickeln.

Erst kürzlich stellte das deutsche AR-Unternehmen metaio sein kommerzielles SDK Unifeye® vor.

Insgesamt sind einige positive Entwicklungen aus diesem Bereich zu verzeichnen, so z.B. die auf Open-Source-basierende mix Augmented Reality Engine mixare.

mixare Demonstration in Appiano (South Tyrol)

Über das ARToolKit berichteten wir bereits. Darüber hinaus sind viele weitere SDKs am Start rund um das Thema Augmented Reality:

  1. ARToolKit
  2. FLARToolKit and FLARManager for Adobe Flash
  3. SLARToolkit
  4. AR-media™ Plugin for Google™ SketchUp™
  5. NyARToolkit
  6. LinceoVR
  7. HandyAR
  8. Total Immersion – D’Fusion Studio
  9. Unifeye
  10. Qualcomm AR SDK
Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*