Smeet mit neuem Webauftritt und vielen neuen Möglichkeiten für seine Nutzer

Berlin, 26. Oktober 2010 – Smeet überzeugt seine User mit einem brandneuen Webauftritt. Um die potentiellen Nutzer bereits beim ersten Klick auf die Website für das 3D Social Game zu begeistern und das Eintauchen in eine andere Welt noch attraktiver zu machen, wurde vor wenigen Tagen eine vielfältig weiterentwickelte Homepage gelauncht und viele neue coole Funktionalitäten für die Nutzer freigeschaltet. Insbesondere bei Frauen und jungen Müttern kommen die neuen Features
sehr gut an.

User können sich nun noch einfacher und schneller registrieren, da der Registrierungsprozess vollständig überabeitet und nach neuesten Usability Gesichtspunkten optimiert wurde. Insgesamt ist die Homepage sehr viel benutzerfreundlicher und visuell ansprechender geworden. Vor allem hat der User jetzt eine stark verbesserte Übersicht. Die Umgestaltung der Homepage ist ein konsequenter Schritt bei der Neuausrichtung von Smeet als einzigartiges 3D Multi User Social Game. Diesbezüglich wurde ein Levelsystem eingeführt, in dem User durch ihre Aktivität Fame Points sammeln und mit genügend Punkten in weitere Level aufsteigen können. Jedes Level schaltet den Nutzern weiteren Content und Features zur Gestaltung ihres 3D Zuhauses oder ihres Avatars frei. Diesbezüglich bietet auch der Shop zahlreiche neue Produkte an. So kann der Nutzer aus einer großen Vielfalt wählen und zum Beispiel süße Haustiere groß ziehen oder wunderschöne Pflanzen züchten. Sie fördern die Aktivität und die Interaktionen der User. Weiterhin kann man Freunde oder andere User bitten, sich um die eigenen Haustiere und Pflanzen zu kümmern. Dadurch rückt auch die Kommunikation der Nutzer noch stärker in den Vordergrund. Auch bei der Gestaltung der virtuellen Wohnung gibt es nun weitaus mehr Möglichkeiten. Der User kann sich seine eigene 3D Welt mit bis zu 100 verschiedenen Räumen aufbauen. Eine weitere Möglichkeit Fame Punkte zu sammeln erhält der Nutzer durch interessante Herausforderungen, denen er sich innerhalb der Online Welt stellen kann: so sind beispielsweise eine Reihe von Gegenständen zum Knacken eines Tresors zu suchen.

Die stetige Weiterentwicklung des 3D Social Game führte in den letzten Jahren zu einem nachhaltigen Anstieg der Nutzung und der Monetarisierung. Tag für Tag entdecken viele tausend neue User in In- und Ausland das Social Game und bereichern die 3D Welt. Smeet hat momentan bereits 4 Millionen User, doch auch diese beachtliche Zahl wird nur eine Durchgangsstation auf dem Weg zu neuen Höhen sein.

Smeet (www.smeet.com)

Smeet, das innovative browserbasierte Multi-User Social Game, ist die neue Art des spielerischen und interaktiven Zeitvertreibs im Internet. In den grafisch abwechslungsreichen Welten können mittlerweile über 3 Millionen Nutzer neue Leute kennenlernen oder sich einfach nur mit Freunden treffen. Gemeinsam können sie ihre eigenen 3D Räume und Avatare gestalten, Spiele gegeneinander spielen, Punkte sammeln und in verschiedensten Leveln gegeneinander antreten. Die Nutzer haben auch die Möglichkeit sich gegenseitig eigene Inhalte wie Fotos oder ihre beliebtesten Videos zu präsentieren und sich darüber über Text oder Voice Chat auszutauschen. Die reichhaltige Kommunikations- und Unterhaltungserfahrung in Smeet liefert eine ideale Plattform für Entertainment-Veranstaltungen, die u.a. regelmäßig mit nationalen und internationalen Stars durchgeführt werden. Die Nutzung von Smeet erfordert keinen Software-Download oder spezielle Hardware. Die Smeet-Welten lassen sich per Link in jede beliebige Internetseite einbinden- dies wird u.a. auch schon bei Netlog, Zoo, Fotka und vielen weiteren Partnern praktiziert. Von Berlin aus werden die Märkte in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, UK, Polen, Griechenland und ausgewählte Länder in Südamerika bedient. Die Geschäftsführung haben seit Beginn 2009 die Mitgründer Daniel Bülhoff, Sebastian Funke und Reinhard Köhn inne.

Kontaktinformation:
Smeet Communications GmbH
Kontakt-Person:
Christin Piltz
Online Marketing Managerin
Telefon: Tel. 030/288788933
E-Mail: christin.piltz@smeet.com

Web: www.smeet.com

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*