Nintendo Airstreamer mit 3DS am 10. April in Wiesbaden

Nintendo 3DS

am 10. April kommt der silbernglänzende Nintendo-Airstreamer nach Wiesbaden zu Besuch in die Rheinstrasse. Von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr können Interessierte in dem Caravan die neuen 3D-Eigenschaften des Nintendo 3DS testen. Ob Augmented Reality, Spiel oder 3D-Foto, all das verspricht das neue 3DS. Die Spielekonsole wurde bereits im Juni letzten Jahres auf der E3-Expo mit seiner stereoskopischen 3D-Kamera in Los Angeles vorgstellt.

Nintendo folgt mit dem Gerät dem 3D-Trend des 3D-Wahrnehmens ohne Zusatzgeräte, wie etwa eine 3D-Brille durch den Einsatz von Autostereoskopie.

„…. Um einen dreidimensionalen Eindruck zu erreichen, werden bei autostereoskopischen Displays zwei Bilder gleichzeitig projiziert, wobei mittels Parallaxe jedes Auge ein anderes erreicht; durch Linsenraster oder (häufig schräg gestellte) Streifenmasken wird das Licht einzelner Pixel in verschiedene Richtungen vor dem Bildschirm abgelenkt. … “ (Wikipedia)

Obschon die Technik breits seit 2001 serienreif ist, kommen Produkte mir autostereoskopischen Displays nur zögerlich auf den Markt. Als Vorreiter hat Nintendo sicherlich den Vorteil, dass das kleine Display des 3DS geringere Produktionskosten produziert und sich somit schneller in den Markt bringen lässt.

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*