Niemand versteht Second Life

Rod Humble, CEO of Linden Lab

… selbst der seit Anfang das Jahres tätige CEO Rod Humble (Electronic Arts) nicht! Trotzdem verzeichnet die 8 Jahre alte Plattform Zuwachs. Als Rod Humble CEO wurde, verzeichnete Second Life 10.000 Registrierungen pro Tag, zwischenzeitlich sind es 15.000 Registrierungen pro Tag! Die Einen sagen, Second Life ist doch nur ein Spiel, die anderen sagen, „es sei kein Spiel“ ! Das ORF wiederrum hat bereits 2008 fest gestellt, das Second Life nach Pfefferminze riecht.

Wenn ich das Interview mit Rod Humble vom Inventing the Future of Games‘ Symposium vom April diesen Jahre anschaue, dann denke ich wirklich, dass der neue CEO nicht versteht, was Second Life ist. Aber wer weiss, möglicherweise nutzen die Game-Development-Erfahrungen, um das User-Interface zu vereinfachen.

Das für mich nach wie vor faszinierende an Second Life, ist der Chamäleon-Effekt. Second Life ist Gaming, Second Life ist Kommunikation, Second Life ist Lernen, Second Life ist Kreativität, Second Life ist Kultur, Second Life ist Kunst, Second Life ist ein gigantischer Werzeugkasten, um Anwendungen zu bauen!



Mittlerweise gibt es einige Plattformen, die einen ähnlichen Ansatz wie Second Life verfolgen. Zum einen ist da Open Simulator, der immer erwachsender wird. Und manchmal schlummern Innovationen eine Weile in der Schublade. So erschien 2008 das erste Mal Web.Alive von Nortel auf unserem Schirm. Durch die Übernahme von Nortel durch Avaya ging die 3D-Kommunikationsplattform 2009 in das Eigentum des US-amerikanischen Telekommunikationskonzerns über.

Mit dem geerbten Produkt wagt Avaya nun einen neuen Anlauf. Jedenfalls ist es ein gutes Zeichen, wenn ein so großer Konzern wie Avaya, solche Kommunikations-Plattformen ernst nimmt und weiter führt. Oracle hingegen hat das von Sun geerbte ehemalige Projekt Wonderland ja abgestoßen. Die Zukunft wird uns zeigen, ob dies eine gute oder schlechte Entscheidung war!

Am kommenden Freitag haben wir eine web.alive-Führung. Ich bin sehr gespannt! Und wir werden berichten!

Über Andreas Mertens

Andreas Mertens aka Patrick Wunderland (SL) ist Initiator von avameo und schreibt seit 2006 für diesen Blog.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*