Open Course Workspace Learning 2011 / 2012 #ocwl11

Open Course Workspace Learning

Am 17.10.2011 startete an der Universität Tübingen das Programm Open Course Workspace Learning 2011 (#ocwl11) von Johannes Moskaliuk in Kooperation mit wissensdialoge.de. Die Präsenzveranstaltung an der Universität wird erweitert durch Elemente eines Open Courses, genauer gesagt um die Elemente eines Massive Open Online Courses, kurz MOOC. Dieses innovative Learning-Format öffnet mittels des Internets die klassisch geschlossenen Räume eines Präsenzseminars in dem Sinne, dass Impule von außen hinzukommen, der Dialog zwischen außen (Internet) und innen (Uni, Präsenzseminar) forciert wird und der physisch geschlossene Raum nach außen geöffnet wird. [Weiterlesen…]

Einladung zum 27. AK E-Learning am 08.09.2011

um 18:00 Uhr im Hörsaal avameo auf der Insel KypbernEthik1 in Second Life.

Accounthacking, Beleidigung und Betrug sind in virtuellen Welten Gang und Gäbe geworden.

Wer virtuelle Welten als Lernumgebungen anbieten und nutzen möchte, sollte wissen, wie sich strafrechtlich relevante Handlungen dort manifestieren, und welche Reaktionsmöglichkeiten Lehrkräfte und Organisationen haben, die Fortbildungen im virtuellen Raum betreiben.

Thema: „Gamecrime und Metacrime – Virtuelle Welten = kriminalitätsfreie Räume ?“.

[Weiterlesen…]

Einladung zum 26. AK E-Learning Jutta Dierberg „Lösungsorientiertes Coaching“ am 11.08.2011

Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten

Liebe 3D Mitmachgemeinde,

der Arbeitskreis E-LEarning wird sich diesen Monat am 11.08.2011 ausnahmsweise von 20:00 bis 21:30 Uhr treffen!

Weiterhin ist es, um die Veranstaltung angemessen genießen zu können, unbedingt notwendig, den Viewer 2 zu verwenden!

Wie immer bitten wir um eine kurze Ankündigung, wenn ihr kommen wollt, damit wir uns schon mal auf Euch freuen können ;-)

treffpunkt ist der Hörsaal Aavameo:) auf der Kybernethik1
[Weiterlesen…]

Berlin – Feuer im Ostbahnhof

Über Twitter kam heute von der Berliner S-Bahn die Meldung, dass gegen 15:50 Uhr in einer Regionalbahn im Berliner Ostbahnhof ein Feuer ausgebrochen ist. Die Sperrung des Bahnhofes dauerte bis 17:20 Uhr, es gab keine Verletzen.

Das scheint mir eine sehr gute Leistung der Rettungskräfte zu sein.

Allerdings stellt sich die Frage, was passiert wäre, wenn sich der Vorfall in einem Bahnhof ereignet hätte, der nicht so offen und leicht zugänglich wie der Berliner Ostbahnhof ist. Zum Beispiel im unterirdischen Bereich des Frankfurter Hauptbahnhofes. [Weiterlesen…]

Einladung zum 25. AK E-Learning am 14.07.2011

Arbeitskreis E-Learning

Einladung zum 25. AK E-Learning am 14.07.2011

um 18:00 Uhr im
Hörsaal avameo

Wir bitten um Eure Anmeldung bis zum 08.07., 15:00 Uhr

Thema: Fernlehrgang mit Second Life

Zum ersten Mal wird es in Deutschland ein Second-Life-Seminar als offiziellen Bestandteil eines von der ZFU staatlich zugelassenen Fernlehrgangs geben. So spektakulär das klingen mag, so bodenständig ist das Konzept:
Als Alternative zu einem Präsenzseminar in Hamburg können die gleichen Inhalte in einem virtuellen Präsenzseminar absolviert werden. Es kommt dabei der den AK-Mitgliedern vertraute gute alte 3D-Hörsaal Avameo auf der SIM Kybernethik1 zum Einsatz…
Dörte Giebel, Projektleiterin der Lehrgangsentwicklung, und Andreas Mertens, Co-Autor, Fernlehrer und Veranstalter der SL-Seminare im Rahmen des Fernlehrgangs, stellen das Lehrgangskonzept vor und erzählen von der Zeit der Entwicklung und den Hoffnungen und Erwartungen bezüglich der Marktentwicklung.. [Weiterlesen…]

Laub & Partner und ILS entwickeln Social-Media-Fernlehrgang

ILS Fernlehrgang mit Second Life

PRESSE-INFORMATION.

Hamburg. Gemeinsam mit dem ILS Institut für Lernsysteme, Deutschlands größter Fernschule, entwickelt die Hamburger Kommunikationsagentur Laub & Partner derzeit einen Fernlehrgang zum Social Media Management. Aktuell befindet sich der Lehrgang im Zulassungsverfahren bei der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU); ILS und Laub & Partner rechnen damit, dass der Lehrgang bereits im Frühsommer 2011 an den Start gehen kann.

Der auf zwölf Monate angelegte Fernlehrgang, der zukünftig ohne feste Terminvorgaben jederzeit gestartet werden kann, soll mit dem Titel „Social Media Manager“ abschließen. Projektleiterin Dörte Giebel von Laub & Partner hat für die Lehrgangsentwicklung ein 16-köpfiges Experten-Team zusammengestellt. Erklärtes Ziel ist es, dass die Studienteilnehmer von Deutschlands besten Praktikern lernen, die sich seit Jahren souverän im Social Web bewegen und bereits zahlreiche Social-Media-Projekte erfolgreich umgesetzt haben. Im Portfolio der Agentur Laub & Partner ist Social-Media-Kommunikation fest verankert: „Viele unserer Honorarkunden haben in den vergangenen Jahren ihre Aufträge bei uns um Social-Media-Aktivitäten ausgeweitet“, so Jan Fockele, Geschäftsführer von Laub & Partner, „zudem sind neue Kunden hinzugekommen, die uns nur für diesen Spezialbereich anfragen.“ [Weiterlesen…]

Einladung zum 24. Arbeitskreis E-Learning am 12.05.2011 um 18:00 Uhr

Arbeitskreis E-Learning in virtuellen Welten

Einladung zum 24. Arbeitskreis E-Learning am 12.05.2011

um 18:00 Uhr im

Hörsaal avameo

http://tiny.cc/kybernethik1

Liebe E-Learner und Bildungsinteressierte!

Der nächste Arbeitskreis findet wieder bei uns im Hause, auf der Kybernethik1 statt. Diesmal geht es um das Thema „Rettungssimulation“, ein Projekt, dass auf der VWBPE Konferenz im März vorgestellt worden ist. [Weiterlesen…]

Serious Games und der neue Kreuzzug

OSMTH-Deutschland Serious Games und der neue Kreuzzug

Es war schon immer so, dass neue Technologien zwei Seiten haben. Fast alles kann man entweder konstruktiv oder destruktiv einsetzen, und in seltenen Fällen kann destruktiv sogar konstruktiv sein. Dank seines Verstandes hat der Mensch die Wahl, für welche Verwendung er sich entscheidet, allerdings muss er dann auch die Verantwortung für seine Entscheidung tragen.

Die Diskussion um dieses Thema zieht sich durch die gesamte Menschheitsgeschichte, durch alle Völker und Epochen, und ist nun, mit zunehmender Bedeutung des Internets, auch ein wichtiger Bestandteil in unserer Gegenwart geworden. [Weiterlesen…]

Online Educa 2011 in Berlin – Call for Papers

Online Educa 30. Nov bis 02. Dez 2011

Dieses Jahr findet die 17. Online Educa statt, die Internationale Konferenz für technologieunterstütztes E-Learning und Training. 2000 Besucher aus 100 Ländern werden zum Thema „Neue Lernkulturen“ vom 30. November bis 02. Dezember 2011 in Berlin erwartet.

Um sich noch aktiv an der Veranstaltung zu beteiligen habt Ihr bis zum 1. Juni Zeit, Eure Vorschläge auf online-educa einzureichen.

[Weiterlesen…]

Wissenheim – Institut für Verteilte Systeme der Universität Ulm

Wissenheim -  Virtual Presence ProjectMit dem Virtual Presence Project „Wissenheim“ forscht das Institut für Verteilte Systeme der Universität Ulm, im Bereich der Lehre auch mit virtuellen Welten. U. a. entwickelten die Forscher eine virtuelle Eisenbahn in Secondlife. Die Visualisierung komplexer Informatik Lösungen mittels virtueller Welten ist in der Bildung als weiteres innovatives Medium nicht zu unterschätzen, wie die Arbeiten auch von den Ulmenern Pionieren hier zeigt. [Weiterlesen…]