Torley erklärt den Youtube Account

Wie ja schon oft hier erwähnt und ersichtlich durch die häufige Verwendung in unseren Post´s, sind Videos ein wichtiges Medium auch im Umfeld virtueller Welten (Machinimas und Tutorials).

Als „Guru“ im Bereich Video kann man Torley zweifelsfrei bezeichnen.
Nun veröffentlicht er eine Tutorial Reihe zum Thema „Youtube Account„:

[Weiterlesen…]

Showcase Video Player – Second Life Videos unter einem Dach

Torley stellt in diesem Video Tutorial den neuen Videobereich auf secondlife.com/showcase vor. Neben den Video Tutorials findet man auch weiterführende Infos. THX to Torley, and friendly greetings ;-).

Der Kult ums Rezzen

rezzen, rezzen, und nochmal rezzen … Das wird getan vielleicht hunderttausendmal, vielleicht über eine Million Mal pro Tag. Doch was ist rezzen und woher kommt der Begriff, wenn sich virtuelle Objekte im virtuellen Raum „manifestieren“ / „virtuell verkörpern“ – was ja eigentlich gar nicht geht, da ver-körpern ja normalerweise sehr physikalisch/physisch ist.

In diesem Video beschreibt Torley, dass das Wort rezzen von dem Kultfilm Tron kommt:



Tron war einer der ersten Spielfilme, in denen längere computergenerierte Sequenzen eingesetzt wurden. Insgesamt machen diese etwa 15 bis 20 der 96 Filmminuten aus. Auch wenn der Film für die eher hölzerne Leistung der Darsteller und seine inkohärente Handlung kritisiert wurde, wurde er dennoch als ein Meilenstein in der Geschichte der Computeranimation gefeiert.

Ein wenig Tron-Feeling gefällig? Hier ein Filmausschnitt:


Und hier nochmehr davon:



Lip Sync #2

Das muss man einfach sehen, den lustigen Video über die Lippensynchronisation von Ms. Torley Tester, in Anlehnung an diesen Artikel von Michael:


Geb deinen Objekten Funktionen mit Autoscript

Es ist ja nicht jeder Mann’s Sache mit dem Scripten. Aber ohne kommt man leider nicht weit wenn man Objekten in SL Funktionalität verpassen will. Autoscript ist hier eine effektive Lösung für Einsteiger.
Torley zeigt wie es funzt…

Workshop: Holztexturen

Mit dem kostenlosen Wood Workshop von Spiral Graphics kann man perfekte Holztexturen, u.a. für Second Life erzeugen.

Torley zeigt es in seinem Video:



Ton aufnehmen in Second Life

In dem unten aufgeführten Video Tutorial zeigt Torley Linden wie man Ton aus Second Life auf nimmt.
Zugegeben, für den Einsteiger kein leichtes Unterfangen. Wer auf diesem Gebiet keine Erfahrung hat, sollte sich auf eine längere Lernphase einstellen. Selbst Multimedia Profis haben je nach Setup hier Schwierigkeiten.

Hier noch die Links zu den Tools welche Torley im Video erwähnt:

Torley´s blog Post
http://torley.com/how-to-boost-the-mic-volume-on-your-realtek-audio-codec

Audacity – Der freie, betriebssystemunabhängige Audioeditor
http://audacity.sourceforge.net/

SoundTap Streaming Audio Rekorder
http://www.nch.com.au/soundtap/de/index.html

Total Recorder
http://www.mpex.net/software/details/totalrecorder.html

Audio Hijack (Mac)
http://www.heise.de/software/download/audio_hijack/11925

Wer noch gute Tutorials zum Thema Ton (auch allgemein) kennt, ist bitte so nett und postet nen Link als Kommentar…

In einem weiteren Tutorial verspricht Torley auf die Soundoptimierung ein zu gehen…THX to Torley

Was wir schon immer über die Lindens wissen wollten

In diesem Video Tutorial erzählt und Torley alles über die Avatar Nachnamen Linden:



Heidi Ballinger – Circle Magic in Second Life

Hier zeigt Heidi Ballinger wie Sie in Second Life komplexe runde Konstruktionen baut. In der Beschreibung des Youtube Videos sagt Sie:

I am often asked by people of „how to build perfect circles“ in Second Life.

I only use 2 kinds of tools:
THXBlock and Circle Magic.

Circle Magic is a little bit more complicated (with degree etc.), so in this tutorial I’ll just show some short tips of how to use the THXBlock (this is a freebie tool in SL).
You’re welcome to contact me in SL if you want a copy of this tool.

http://slurl.com/secondlife/PowerMatch/145/166/27

YouTube Videos in Second Life

Und hier zeigt Torley, wie man YouTube-Videos in Second Life® abspielen kann. Enjoy!