Second Life Veranstaltungen mit Live-Übertragung in das 2D-Internet

Wir werden künftig unsere Veranstaltungen in Second Life als Video-Streams in das 2D-Internet live übertragen. Somit ermöglichen wir allen Interessierten auch ohne eigenen Avatar an den Veranstaltungen teilzunehmen.

Der Life-Stream ist arbeitskreis.avameo.de und hier auf Avameo abrufbar.

In diesem Monat finden noch zwei Veranstaltungen statt:

  1. Die 12. Arbeitskreissitzung, am Donnerstag den 11.02.2010 ab 18:00 Uhr
  2. Der 5. bundesweite Fernstudientag am Freitag, den 26.02.2010, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Das genaue Programm wird hier bekanntgegeben.

Als Förderer und Unterstützer konnten wir bereits die Firma 3DConnexion (LogiTech) gewinnen, die uns für die Echtzeit-Kameramoves freundlicherweise ihre 3D-Mäuse zur Verfügung stellen. Zudem haben wir weitere potentielle Förderer angesprochen, die uns evtl. künftig mit Encoding- und Streaminghardware unterstützen, u.a. die Firma dicas. Damit möchten wir erreichen, künftig stabile und qualitativ hochwertige Streamingssessions bereitstellen zu können. Wir suchen weiterhin Sponsoren, die uns für die Veranstaltungen gerne mit Ressourcen für das professionelle Streaming unterstützen möchten (Hardware, Serverkapazitäten, Geld, …).

Beobachtung von Sprache

zunehmend wird das Internet als virtuelle Welt betrachtet, wie im hitzigen Artikel bei heise.de über die Wikipedia-Sperre durch die Linke bzw. von Heilmann.

„… Eine gerechte Gesellschaft wird man nicht über Einstweilige Verfügungen und Verbote gegen die virtuelle Welt erstreiten …“

Seit einiger Zeit beobachten wir die Veränderung von Sprache im Beriech Internet/3D-Internet mit dem Fokus auf eine weitere Akzeptanz/Nicht-Akzeptanz virtueller Welten … aehm ich meine die anderen … nicht die virtuellen im 2D-Internet, sondern die virtuellen Welten im 3D-Internet … lol