Sketchlife transportiert Goole Sketchup Modelle nach Secondlife und Open Sim

Wie sagte der Chaostheoretiker in Jurassic Park damals: „Die Evolution findet immer einen Weg!“

Wie in diesem Blog berichtet wird, hat auch eine Studentin aus Australien, in SL als Mrs Brandi bekannt, im Rahmen einer Arbeit mit Google Earth einen weiteren Zugang zu Second Life geschaffen.

Mit Google Sketchup hat sie den Build your Campus in 3D Australia and New Zealand gewonnen, doch bei ihrem Versuch, die Gebäude nach Second Life zu exportieren, ist sie an die Grenzen des Machbaren gestoßen. Aber die Evolution findet Ihren Weg…

So hat sie sich ein Programm geschrieben, das ihre über zwanzig Gebäude nach Second Life exportiert hat.

Jetzt stellt sie Sketchlife zum Download bereit.

Wie das alles natürlich auch für Open Sim funktioniert seht Ihr hier:


3D Internet TV Talentraspel #1

Hier ein kurzer Einblick in die geschichtliche Entwicklung der 3D-Grafik: