Pia Piaggio in LPDT 2.0

LPDT 2.0

Auf der Sim der Universität für Angewandte Kunst Wien werden für einige Wochen Buchstaben und Worte zu den Protagonisten eines Projekts, das noch bis November im Second Life® zu besichtigen ist, ausgestellt. Es lehnt sich an die Arbeit von Roy Ascott “La Plissure du Texte: A Planetary Fairy Tale“ aus dem Jahre 1983 an. Waren es dort noch leibhaftige Geschichtenerzähler sind es bei LPDT 2.0 Scripte und Prims, die den Besuchern ein spektakuläres Erlebnis verschaffen. [Weiterlesen…]