Virtuelle Auferstehung Hatsune Miku’s durch Augmented Reality

Auferstehung Hatsune Miku's

Der virtuelle Popstar Hatsune Miku wirbt bereits seit einiger Zeit für Toyota. Nun geht der japanische Automobilhersteller einen Schritt weiter. Mittels der Erweiterten Realität (engl. Augmented Reality) wird die virtuelle Popikone zum Leben erweckt. In Verbindung mit der Werbekampagne für den Toyota Corolla unter toyota.com ist es möglich, einen entsprechenden AR-Marker auszudrucken, den man dann auf seinen Toyota Corolla oder an Gegenständen anbringen kann. Sowohl für das iPhone (iOS), als auch für Android-Smartphones sind entsprechende Apps in den Stores verfügbar, um Hatsune auferstehen zu lassen. [Weiterlesen…]

MobileTech Conference 2011/2

MobileTech 2011

Am 12. September ist es wieder soweit! Der „zweite Teil“ der diesjährigen MobileTech-Conference findet in der Rheingoldhalle in Mainz statt, nachdem der erste Teil Ende März in München durchgeführt wurde. Der erste Tag startet mit vier parallelen Intensiv-Workshops für die drei Plattformen Android, iOS und BlackBerry. Die Microsoft-Plattform ist offensichtlich zu unbedeutend, als dass man ihr einen eigenen Track spendiert. Positiv aufgefallen ist mir der vierte Workshop-Strang (Mobile Web Workshop). Mit den Schwerpunkten Plattformunabhängigkeit und Interoperabilität geht es um HTML5, CSS3 und JavaScript. Die Mächtigkeit zeigt jüngst Google [Weiterlesen…]

Samsung schickt neues Smartphone Galaxy S II ins Rennen

Samsung Galaxy S II

Samsung schickt ein neues schlankes Smartphone mit großen Touchscreen ins Rennen und macht Apple’s iPhone Konkurrenz. Das 116 Gramm leichte Smartphone ist 8,49 mm schlank und das kontrastreiche Display kommt mit 800 x 480 Pixeln daher. Das SmartPhone mit der Android 2.3-Plattform ist mit einem schnellen Dual Core Prozessor (2 x 1,2 GHz Taktfrequenz) ausgestattet und soll mit seinem leistungsstarken 1650 mAh Akku für lange Gesprächs- und StandBy Zeiten sorgen. Was das in Stunden bedeuten soll, wird leider nicht angegeben. Was bei einem [Weiterlesen…]

MOTODEV Berlin, 11. April – Entwickeln auf dem Motorola Xoom Tablet

Motorola Xoom

am kommenden Montag, den 11. April veranstaltet Motorola einen Entwicklungstag in Berlin. Schwerpunkt ist das neue Android 3.0 (Honeycomb) SDK. Als vielversprechender Kontrahent zum iPad und iPad2 wollen die Macher des Motorola Xoom natürlich dafür sorgen, dass künftig viele Apps produziert werden und da wird schon einmal die Werbetrommel gerührt! Schließlich gehen die Marktführer im Bereich der Tablets letzlich aus den Apps hervor und den sog. Stores bzw. Marketplaces. Hier werden sich in der Zukunft an der Spitze neben Apple und Android vermutlich auch Microsoft und Nokia wiederfinden, die im Bereich der mobilen Endgeräte kürzlich eine Allianz eingegangen sind. [Weiterlesen…]

MobileTech Conference 2011

Mobile Tech 2011

zum zweiten Mal richtet die Software & Support Media Group die deutsche Konferenz zum Thema SmartPhones und mobiles Internet aus. Die MobileTech wurde im letzten in Mainz Jahr gestartet, findet die MobileTech dieses Jahr vom 28. bis 30. März München statt.

Scheinbar sind sogar mehrere Veranstaltungen pro Jahr in Aussicht, da die letzte MobileTech im Sepetmber 2010 stattfand und nun im Frühling diekt die zweite Veranstaltung in München folgt. [Weiterlesen…]

Content is the King! Verlage am Tropf von Apple?

Verlage am Tropf von Steve Jobs

Schaut man sich die Naivität der Print-Verlage im Umgang mit den Online-Medien an, so wird das Ausbluten der aussterbenden Analogtiere ein schlimmes Ende nehmen. Steve Jobs lässt die Verlagsbranche gnadenlos ablitzen, indem Apple den Vertrieb des iPads als Bundle mit Zeitschriftenabos untersagt! Trotz allem bietet die WELT nach wie vor ein 24-Monats-Abo im Bundle mit einem iPad WiFi, 3G, 32GB für einen Gesamtpreis von € 1176 an! [Weiterlesen…]

TaintDroid: Mehr Sicherheit auf der Smartphone-Plattform Android

TaintDroid Sicherheits-Software für Android

Das offene Market-Konzept für Apps auf der Smartphone-Plattform Android hat zwei Seiten der Medallie! Zum einen ist es als Entwickler sehr einfach, Applikationen zu erstellen und durch das offene Marktkonzept zu distributieren bzw. zu vermarkten. Auch ein gesunder Wettbewerb zwischen den verschiedenen Applikations-Marktplätzen wirkt wahrscheinlich als Verstärker bzgl. der Verbreitung von Android-Plattformen und deren Anwendungen wirken.

Auf der anderen Seite führt das offene Konzept zu massiven Sicherheitsproblemen, die das geschlossene System [Weiterlesen…]

Qualcomm schickt eigenes SDK für Augmented Reality ins Rennen

Augmented Reality SDK von Qualcomm

Soeben habe ich auf Basic Thinking gelesen, dass Quallcomm auch ein eigenes Software Development Kit (SDK) für die Entwicklung von Augmented Reality-Applikationen ins Rennen schickt. SDK’s sind Werkzeuge, die Entwicklern dabei helfen, effizienter und effektiver Software zu entwickeln, also leichter und schneller. Das Aufkommen von SDKs sind ein Signal dafür, dass sich ein Gebiet etabliert, weil es sich lohnt für eine Zielgruppe Software wirtschaftlicher zu entwickeln.

Erst kürzlich stellte das deutsche AR-Unternehmen metaio sein kommerzielles SDK Unifeye® vor. [Weiterlesen…]

Entwickler-Magazin | Mobile | Developer | Android

Magazin Android Mobile Developer
Google greift mit Android immer mehr den von Apple geöffneten Markt für internetfähige mobile Endgeräte an. Dabei erhält Google eine ordentliche Unterstützung von Hardwareherstellern wie Samsung, HTC, Motorola und vielen weiteren Herstellern, die dieses offene Betriebssystem für ihre mobile Endgeräte supporten. Kein Wunder also, dass Apple früher oder später die Felle wegschwimmen, obschon sich der Experte für proprietäre geschlossene Systeme bisher ganz wacker am Markt hält. Über die Mobile Tech Conference in Mainz sind wir auf das Print-Magazin „Mobile Developer Android“ aufmerksam geworden, dass zu einem Abbopreis von 50,80 Euro inkl. Versand und Mehwertsteuer mit 4 Ausgaben pro Jahr erscheint (siehe auch www.mdeveloper.de). Das uns vorliegende Einzelheft als Rezensionsexemplar mit CD-Rom kostet am Kiosk 14,95 Euro. [Weiterlesen…]

3D Hyper Fassade von LG

Um die nächste Generartion der LG-Touch-Smartphones (speziell: LG Optimus One with Google/Android 2.2) zu promoten, präsentierte LG eine 3D-Projektion an eine Berliner Gebäudefassade, wie in folgendem Video zu sehen ist: [Weiterlesen…]