Heute schon getwittert? Twittern aus Second Life

Die ganze Welt twittert, wie auch der SPIEGEL ONLINE und wenn man geschäftlich viel in Second Life unterwegs ist, dann bietet sich an, diverse Kommunikationstools in Second Life zu integrieren, die man sowieso nutzt.

Ich persönlich wünsche mir auf Dauer ein virtuelles Arbeitszimmer, dass all meine Tools dort konsolidiert bzw. zusammenfasst: E-Mail, Skype, Twitter, Telefon, MSN, Facboot, LinkedIn, OpenBC, MySpace, Facebook, usw. usf.

Ich suche noch einen Skype-Client für Second Life, habe aber noch keinen gefunden. Auf meinem Mobile-Device nutze ich FRING, um zu twittern und um via Skype erreichbar zu sein.

Die hier vorgestellte Twitter-Client für Second Life ist von Brota Kornfeld und kostet L$250 und ist sehr schnell und einfach installiert, seht selbst:

By the Way, hier einige wichtige Tweet-Channels ;-)

Second Inventory

Wir haben uns für Euch das Tool Second Inventory angeschaut. Mit Second Inventory könnt Ihr nicht nur das Avatar-Inventory eures SL-Avatars sichern, sondern von beliebigen GRIDs, die auf OpenSimulator basieren. Die bekanntesten GRIDs sind bereits über ein Dropdown erreichbar. Es können aber auch eigene „Custom GRIDs“ hinzugefügt werden. Das Tool funktioniert einwandfrei und kostet in der Multi-Avatar-Licence 29 €.

Schaut selbst: