TUTANCHAMUN – Virtuelle Archäologie

Tutanchamun

als ich „Virtuelle Archäologie“ auf dem Titelblatt des Magazins zur aktuellen Tutanchamun-Austellung las, dachte ich zunächst: „Wow! – eine virtuell begebare Variante des Grabmals des Pharaos Tutenchamuns – Klasse !!!

 In meinem Kopf entwickelte sich ein Bild einer virtuellen Welt, durch die ich interaktiv laufen kann, um die Schätze des Pharaos zu beschauen! Auf Seite 18 des Heftes stellte ich im ersten Moment ernüchternd fest: Virtualität muss nicht immer digital sein! Der vielversprechende Titel der „Virtuellen Archäologie“ behandelt die originalgetreuen Repliken, die man während der Ausstellung anschauen kann. Laut dem Bericht steckt sehr viel Geld, Liebe und Mühe in dem Werk, die Ereignisse vom November 1922 von Howard Carter nach-erlebbar zu machen. [Weiterlesen…]

Realität, Virtualität, Irrealität, Illusion, Fiktion

Seit längerem bewegt mich die begriffliche Unterscheidung dieser Wörter! Viele nutzen die Begriffe, ohne eine bewusste Unterscheidung zu treffen, was meiner Meinung nach sehr irreführend ist, insbesondere wird häufig der Begriff Irrealität mit Virtualität verwechselt!

Die Verschränkung der physischen Realität mit der virtuellen Realität, sowie der Tatsache, dass die Grenzen durch Augmented Reality-Technologien zunehmend aufweichen, besorgt nun auf Papst Benedikt den XVI:

“ … New technologies and the progress they bring can make it impossible to distinguish truth from illusion and can lead to confusion between reality and virtual reality …“

Weiter führt er aus: [Weiterlesen…]