Bildungskongress Düsseldorf am 26.08.2009

Bei dem diesjährigen Bildungskongress in Düsseldorf am 26.08.2009 ist das diesjährige Motto

„Kollektive Intelligenz – Was wir von der Kapuzenshirt Generation lernen koennen“.

Mit dabei sind Professor Kruse, Ulrike Reinhard, Hannes Kloepper, Sebastian Hirsch, Maleanie Unbekannt, Melanie Gottschalk und Anne Grabs.

Ausgerichtet wird die Veranstaltung von der Metro AG.

Im Vorfeld kann man über das Netz via DNAdigital Fragen an die Expertenrunde stellen. Natürlich werden dort auch Topthemen wie Serious Games, Gamebased Learning, Second Life und OpenSimulator diskutiert.

Avameo wird live bloggen und twittern über das Event.

In diesen Videos nimmt Peter Kruse bezug zum Thema kollektiver Intelligenz, Internet und der Bedeutung.


Wobei ich glaube, dass sich Bedeutung im Internet durch das WIKIPEDIA-PRINZIP ergibt. Bedeutung und Relevanz bekommen Informationen und Netze, wenn Sie genutzt werden und emergieren. Interessant hier das Video, indem Kruse über die symbolische Funktion von Führung spricht, etwas, was die 2.0-Generation lernen muss. Hier zitiert Kruse auch Heinz von Foerster:

Ich versuche so zu handeln, dass die Menschen in meiner Umgebung mehr Möglichkeiten gewinnen.

Peter Kruse also ein KybernEthiker! Schade, dass er vergessen hat Heinz von Foerster zu erwähnen.