Interaktive Life Game Party schreibt SL Geschichte

Heute flatterte folgende Mitteilung vom SL-Patylöwen Brunnelo Burns rein:

PRESSEMELDUNG
——————————

Am Mittwoch 21.Mai 2008 wurde SL Geschichte geschrieben.
Eine interaktive SL / RL Party mit Live DJ in SL und RL gab es so noch nie !

Der DJ MeggerOnkel, der DJ Marcel Hammerer und der Eventprofi Brunello Burns sowie 4 große und wunderschöne SL-Clubs: SUN X TREM , DRAGONSTAR, MADDYS BEACH BANG BUM STRANDCLUB und The BEAST (Dyrons Shopping Mall) und über 250 Avatare feierten mit.

Parallel dazu haben wir in der (RL) Event-Kneipe KLAMOTTE in Hohenlimburg eine „interaktive“ Life Game Party zelebriert.

Dabei waren die Leute und Clubs vom SL auf eine große Leinwand ins RL gebeamt worden und tontechnisch und optisch dabei. In den SL Clubs hingen Tafeln, worauf die Livebilder des Publikums in der Klamotte für die SL Clubgäste zu sehen waren.

Zunächst sagte der DJ JOJO (ist im SL der DJ Marcel) life in der Klamotte das Programm an. Dann streamte DJ MeggerOnkel Dagostino seine Hammermusik und coole Sprüche durch den Äther.

In der Klamotte staunten die Leute nicht schlecht, als „Megger“ mit seiner Reibeisenstimme „hoaah hoaah… eh nich Fußball gucken, hier geht die Party ab“ rief…;-)))

Und dann durften sie sich noch Musiktitel wünschen, die auch prompt erfüllt wurden.

Eine virtueller DJ, der die Gäste in der realen Kneipe „sehen“ und unterhalten konnte!
Das war Staunen, Verwunderung und Spass hoch drei. Manch einer konnte es gar nicht begreifen – dass hinter den „Püppies“ irgendwo in der Welt echte Menschen saßen.

Überraschungsgäste waren auch aus dem 300 km weiten Niedersachen angereist. Yvonne Trommler (Sl-Name) kam mit Freunden und Mama, höchstpersönlich. Kaum da, schon schwubs saß sie hinterm PC in der Klamotte… hihi…und war im SL mit dabei ;-)

So was nennt man SL-FREAK.

Alles in allem ein Super-Erfolg, ein gelungener Abend in der Klamotte, DJ JOJO kommentierte die Show und sorgte für prima Stimmung, ca. 60-70 Leute feierten bis 3.00 Uhr früh, in SL ging die Party sogar länger..grins…

Danke an ALLE die mitgemacht haben ! Wir sind dabei, die nächste Party dieser Art zu organisieren ;-)))) Wer Ideen oder connections hat und mitmachen möchte: IM an Brunello Burns oder DJ Marcel Hammerer.

WE MADE IT !!! and WE MAKE IT AGAIN !!! ..and again….

RL/SL EVENT Management

Brunello Burns & DJ Marcel Hammerer

(Enrico A. Kern & Jürgen Hillenbrand)

Hohenlimburg: SL meets RL

Event, Second Life, Klamotte

Am 21.Mai ab 20.00 findet in der Eventgaststätte KLAMOTTE – in Hohenlimburg ein interaktiver Life-Game-Event statt – SL meets RL – und zurück – es werden 4 der beliebtesten SL-Clubs an dem Abend life besucht und per Beamer in den Saal übertragen – begleitet von dem LifeDJ JoJo http://www.dj-jojo-musik.de/ und dem Sl-Experten Enrico A.Kern der als Brunello Burns inzwischen für Special events bekannt ist. Gleichzeitig werden Aufnahmen von der LifeParty in SL gestreamt, so dass von beiden Seiten eine Interaktion statfinden kann.

Life Gäste können sich Musikwünsche von den SL – DJs erfüllen lassen und mit den Gästen chatten und auch… weltweit können alle SL Teilnehmer dabei sein… wie war das noch mit dem Problem … zuviele Avatare auf dem Land .. da geht nix mehr – hier gehts auch mit 2000 Leuten ..
in Sl und RL ;-) [Weiterlesen…]

Mord im Hotel, oder SecondLife meets First Life

Präsentation der Krimiautorin Sameja Lomba alias Ingrid Schmitz. Na das Video sieht ja schon fast wie Hollywood aus! Ultra Widescreen, Top Bildakquise, Top Encoder und sogar mit Tiefenunschärfe.

Second Life meets Real Life

Am Freitag, den 18.04.2008 um 20 Uhr gibt die Kriminalschriftstellerin Ingrid Schmitz (www.krimischmitz.de) aka Sameja Lomba im Real Life Wien, im Rahmen der diesjährigen Criminale, eine multimediale Lesung. Im Internet-Café Stein, Währinger Str.6, A-1090 Wien wird sie in einer Power-Point-Präsentation zunächst Second Life® vorstellen und dann drei ihrer Second-Life Kurzkrimis auf verschiedene Art und Weise vortragen. Eigens für diesen Event wird ein Film über Samejas Lesung auf Event-Island gezeigt, der vom RL-Fotograf und Filmemacher Ralfi Beaumont gedreht wurde, womit sich Real Life und Second Life® dann endgültig vermischt. [Weiterlesen…]

Second Life – Krimi-Event mit Sameja Lomba aka Ingrid Schmitz

Freitag, den 28.03.2008 um 20:15 Uhr
Event-Island, Odessa Imperial 204, 187, 22

Auf Event-Island geht es mörderisch spannend zu.

Sameja Lomba aka Ingrid Schmitz liest ihren Second Life® Kurzkrimi „Mord im Hotel“ vor. Wer sich danach noch in das Hotel California traut, kann am Krimi-Quiz teilnehmen. Es gilt fünf Waffen zu finden, in denen Krimifragen versteckt sind. Unter den richtigen Einsendungen werden reale Hörbücher und SL-Krimis verlost.
Anschließend legt DJane Kyra Rosenberg auf. Open End.

Holt Euch die Gänsehaut und die Preise, macht mit beim großen Krimi-Event.

Alles klar, Herr Kommissar? Seid dabei, macht mit und feiert mit uns und den anderen Krimiautoren, die wir zu diesem Festival erwarten.

Mörderisch liebe Grüße
Sameja Lomba, Brunello Burns und das Event-Island-Team

EVENT ISLAND wird neu eröffnet

Event Island Second Life®

Second Life® und die Rettung der Phantasie

Erinnern wir uns an „Die unendliche Geschichte“ von Michael Ende. Da war das „NICHTS“, das die Traumwelt Phantasia zu zerstören drohte. Dieses „Nichts“ ist auch die Symbolik für die Phantasielosigkeit in unserer heutigen Zeit, das Innovationen, Neuheiten, Ideen und kreative Schöpfungen in Wirtschaft und Wissenschaft Zug um Zug zerstören wird, wenn nicht…

Ja! „Second life“ erfunden worden wäre, eine Online-3 D Chat-Welt, die von ihren Bewohnern erschaffen und erhalten wird. Hier können sie ihre kreativen Kräfte, ihre schöpferische Intelligenz, ihre Ziele, Wünsche und Träume zur Wirklichkeit werden lassen. Hier ist alles das möglich, was immer sie sich vorstellen können – hier kann es zunächst „simuliert“ [Weiterlesen…]

Hotel.de: Event Island erfolgreich eröffnet

Teaseram letzten Sonntag, den 01.07.2007, wurde Event Island auf Odessa Imperial eröffnet. Realisiert wurde der Hotel.de-Auftritt von Brunello Burns. Dank dem Landscanner-Produkt von SLTalk & Partner lässt sich das Ereigniss nachweislich als vollen Erfolg verbuchen:

  1. Insgesamt waren am Sonntag Abend über 80 unterschiedliche Avatare anwesend und feierten die Eröffnung
  2. Am Sonntag Abend wurden insgesamt 292 Besuche registriert
  3. Ein Großteil der Besuche, nämlich 164 von 292, kamen mehr als 5 Mal an dem Messpunkt vorbei

Insbesondere, die hohe Frequenz (164 Eintritte von Avataren die mehr als 5 Mal im Messbereich erschienen) deutet darauf hin, dass sich die Besucher auf intensiv mit dem angebotenem Programm beschäftigten. [Weiterlesen…]

verbringen Sie doch Ihre Hochzeitsnacht im PC

HotelTeaserPressemitteilung. hotel.de – mit Schlosshotel & Reisebüro nun auch im Second Life®

Willkommen in der Zukunft: Die faszinierende 3-D Cyber-Chat-Welt SECOND LIFE der amerikanischen Firma Linden Lab® lädt Sie herzlich ein. Das 2. INTERNET lebt, wächst mit unglaublicher Geschwindigkeit und ist ein tatsächlicher NEUER MARKT. Und es ist, wie bei allen Visionen, zunächst noch ein Spiel der Entdecker und Goldsucher, der Phantasten und wird mancherorts noch belächelt oder sogar für Spinnerei gehalten. Hotel.de, die internationale Hotel & Reise Buchungsplattform im Internet, beauftragte den Second Life® – Berater Enrico A. Kern, ( www.kerntraining.de ), nun auch eine Hotelanlage mit Reisebüro auf seiner „Insel“ Event Island in Second Life® zu installieren. Offizielle Eröffnung ist am 1. Juli 2007. [Weiterlesen…]

Hauptpreis 20.000 L$ – Gewinner und Preise

HauptgewinnerJa, so sieht eine Gewinnerin aus. Etwas schüchtern, aber etwas feuchte Hände bekam sie schon, als DJ Skyfreak Hykova verkündete, dass einer der beiden Damen, die je ein Auto gewonnen haben, auch noch 20.000 L$ gewonnen hat. Tja, das ist sie, der Star des gestrigen Abends: Zoe Rodenberger gewann nicht nur 20.000 L$, sondern noch einen gelben Flitzer hinzu!

Aber es gab ja noch viele viele andere Preise, wie z. B. das Second Life® Englisch Coaching von Natasha Stemberg, Karrierecoachingstunden von Thomas Klug und weitere Preise, wie die C-Klasse oder eine SL-Erlebnisrundreise mit Brunello Burns …. Aber lest selbst. In folgender Tabelle veröffentlichen wir die Gewinner des gestrigen Abends auf KybernEthik 1 im SysWhite Danceclub.

Gewinner Preis Bemerkung
Zoe Rodenberger L$20000 SL InWorld Preis, ausgezahlt
Zoe Rodenberger Musashi Motor Sports Zero GT Bitte bei Vin Tomsen melden, wegen Transfer
Rihanna Goldflake Mercedes C Klasse Bitte wegen Transfer bei Vin Tomsen melden
Neo Catteneo Englisch Coaching mit Natasha Stemberg Bitte mit Patrick Wunderland in Verbindung setzen
Irvin Dagger Management Coaching / Karriereberatung mit Thomas Klug Bitte InWorld mit Till Binder in Verbindung setzen
Christoph Messmer SL Erlebnissrundreise mit Brunello Burns Bitte InWorld mit Burnello Burns in Verbindung setzen
Brunello Burns, Miara Lubitsch, Headbud Hammerer
Je ein RADIOYous von Radio You FM Bitte InWorld mit Patrick Wunderland in Verbindung setzen
Goody Oh, Geyer Schnyder, AgentOfBrutality Carter, Kessi Clary, Wilbur Pidgeon 5 CDs: Ladytron, VNV Nation, Stone The Crow, Wumpscut Bitte InWorld mit PfanneHeiss Bailey von Hardbeat Promotion oder Patrick Wunderland in Verbindung setzen
zwieder vidor, zacken Bracken, Xcenia Writer, Wayne Larsen, Vincent Musketeer, Viet Oh, Vieeto Voom, Uwe Streeter, Treuer Freund, Tommy Corrigible, Tom Pascale, TJ Ay, Spring DeCuir, Sponto Apparatchik, SirDon Zanetti, Silvio Interflug, Shisha Daehlie, sHin Voom, SamyJo Ah, sabse Alcott, Rubicon Molinaro, Rob Deere, RazorT Ratite, Pixeleen Mistral

JE EIN POSTER VON „NINE INCH NAILS“

Bitte InWorld mit PfanneHeiss Bailey von Hardbeat Promotion oder Patrick Wunderland in Verbindung setzen

SL-Schnitzeljagd auf KybernEthik 1 – Lösungen

schnitzeljagd
Vielen Dank noch einmal an alle SL-Schnitzeljäger auf KybernEthik 1 und die tolle Teilnahme. Das hat richtig Spaß gemacht! Wir starten um Punkt 19:00 Uhr. Und zack, da waren auch schon die ersten Residents auf KybernEthik 1, die sich die Preise der Schnitzeljagd ergattern wollten. Die meisten Mitspieler haben sich gut gemacht, es waren jedoch einige ****** dabei, die doch tatsächlich nur ihren Namen in die Notecard geschrieben haben und diesen dann in die Dropbox gezogen haben. Sorry Jungs, aber so nicht. So gewinnt man keine Preise. Natürlich mussten wir diese Schnitzeljagd-Notecards aus der wertung rausnehmen. [Weiterlesen…]