Marketingkonzeptionelle Möglichkeiten für SL

Marketingkonzeptionelle Möglichkeiten für die virtuelle Welt Second Life

Mit dem Titel „Marketingkonzeptionelle Möglichkeiten für die virtuelle Welt Second Life“ liegt uns nun die Veröffentlichung der Diplomarbeit von Frau Judit Will vor. Die Arbeit erschien im wissenschaftlichen Buchverlag VDM und umfasst 102 Seiten.

Auf der Rückseite des ist zu lesen: [Weiterlesen…]

Crafty Studios präsentieren den Second Life „Easy Summer“

Pöttsching, 17. Juli 2008 – Rechtzeitig zu Beginn der heißen Jahreszeit rufen die Crafty Studios im Rahmen ihres Second Life Finanzdienstes Bulido den „Easy Summer“ aus. Neben dem einjährigen Bestehen von Bulido wird auch die Einführung der Bezahlungsmöglichkeit per Handy gefeiert. [Weiterlesen…]

Second Life aus sprachwissenschaftlicher Sicht

In einer aktuellen Untersuchung gehen Stefan Frohwein, Christof Goldhammer und Anna Eggers Second Life® im Hinblick auf die sprachliche Kommunikation auf den Grund. Die Arbeit ist folgendermaßen gegliedert:

1 Einführung
2 Was ist Second Life?
3 Untersuchungsdesign & Hypothesen
4 Chat und Second Life® – ein Vergleich
5 Auswertungen
5.1 Der Smiley
5.2 Flaming
5.3 Integrationserfolg und Avatarwirkung
5.4 Raumdeixis
5.5 Gesten
6 Fazit

Bei Mediensprache.net findet man die einzelnen Abschnitte als HTML Seite und das komplette PDF

Bayerische Staatsbibliothek eröffnet virtuelle Repräsentanz in Second Life

Pressemitteilung (Avameo). Die Bayerische Staatsbibliothek wird am Dienstag, 13. Mai 2008 um 17.00 Uhr unter dem Namen „Insel der Information“ eine Repräsentanz in der virtuellen Welt von Second Life® eröffnen.

Vertreter der Presse und der Medien sind herzlich zur Eröffnungsfeier „inworld“ in Second Life® eingeladen, die im Innenhof 2 auf der „Insel der Information“ stattfindet. Wer nicht vom eigenen PC aus um 17.00 Uhr im Netz teilnehmen möchte, ist herzlich zu einer Vorab-Präsentation des neuen Angebots am selben Tag um 14.30 Uhr „realworld“ im Fr.-v.-Gärtner-Saal der Bayerischen Staatsbibliothek, Ludwigstr. 16, 80539 München, eingeladen. [Weiterlesen…]

Photogrammetrie in der Fahrzeugtechnik

Die Photogrammetrie wird in der Zukunft ein Schlüssel sein für die kostengünstige Erzeugung von 3D-Content für virtuelle Welten. In der Fahrzeugtechnik finden sie bereits professionelle Anwendung im Bereich Fahrwerkgeometrie.

as neue Fahrwerkgeometrie-Messsystem von Dürr, x-3Dprofile, hat seit seiner Markteinführung im Januar 2007 bereits in 16 Fahrwerkständen Einzug gehalten hat.

Mit der neuen Technologie deckt Dürr die Audi Modelle vom A4 Avant über die entsprechende Limousine bis zum Audi A5 Coupé und dem neuen SUV Audi Q5 ab

Weitere Details findet man hier.

Pia Piaggio sucht Hilfe

Ich habe es ja schon angedeutet: ich muss Pia auf die Sprünge helfen. Die Möglichkeiten mit meiner Avatarin sind so groß, dass ich sie nicht völlig alleine erkunden kann. Zum Thema „Avatar – Avatarin“ bin ich übrigens fündig geworden: SPONTO, Pia Piaggios ehemalige Kollegin vom Spiegel, nannte sich Avatarin und legitimiert somit den Gebrauch des Wortes in der femininen Form. Wunderbar. [Weiterlesen…]

Second Life – Entdecke alle Möglichkeiten

Second Life® - Entdecke alle Möglichkeiten

…ist gerade frisch auf dem Hain eingetroffen. Der erfahrene IT-Journalist fächert darin für den Einsteiger in verständlichen Worten die virtuelle Welt des Second Life® auf und gibt dem Leser viele Infos und Tricks mit auf seinen Weg als Avatar. Und dieser Weg ist steinig, das hat sich mittlerweile herumgesprochen. Insofern ist es gut, ein weiteres Buch zur Orientierung im Second Life® in den Händen zu halten. Zahlreiche Snapshots sorgen für eine gute Verständlichkeit der Informationen aus dem virtuellen Leben.

Das gebundene Paperback stellt das Thema auf 202 Seiten in 10 Kapiteln dar. Es beginnt mit einer sehr ausführlichen Beschreibung zur Anmeldung des Avatars und einigen wichtigen Tipps zur optimalen Einstellung der SL-Software, besonders in Bezug auf die Schnelligkeit. [Weiterlesen…]

Second Life von Annette Pohlke


Buch über Second Life®, Dpunkt-Verlag, Annette Pohlke

Im letzten Jahr sind zahlreiche Einführungsbücher zum Thema Second Life® erschienen. Das Buch von Annette Pohlke aka Max Bergson (InWorld) haben wir erst jetzt als Rezensionsexemplar vorliegen.

Das Buch ist übersichtlich gestaltet und klar strukturiert, zunächst klärt die Autorin, was Second Life® überhaupt ist. Es umfasst 157 Seiten und ist im dpunkt-Verlag erschienen. Erfreulicherweise wird anfangs sofort eine Abgrenzung zu üblichen MMOGs wie etwa WoW vorgenommen.

Im zweiten Kapitel folgen wie üblich „die ersten Schritte“ und kommt an Ende bereits auf das Animation Overriding (AO) zu sprechen, um seinen Avatar weitere Animationen zu geben. Dabei glänzt [Weiterlesen…]

Evolution der Kommunikation

NMC Symposium on the Evolution of Communication in Second Life®

Via Jochen Robes, dem Mann, dem ich letztlich das bloggen zu verdanken habe, wurde ich auf folgendes Whitepaper aufmerksam.

In dem Whitepaper The Evolution of Communication des New Media Consortium (NMC) geht es um die Evolution in der Kommunikation. Wie soll es anders sein, es geht um Web 2.0, Twitter, Blogs, Wikis, Second Life® usw.

Das Papier lädt auch auf das NMC Symposium on the Evolution of Communication ein. Natürlich, zeitgemäß, findet die Veranstaltung in Second Life® statt ! Registrieren kann man sich unter folgender URL. Die hochkarätige Veranstaltung kostet je nach Status zwischen 75 USD und 149 USD und findet InWorld am 4. und 5. Dezember in Second Life® statt. Newcomer und Non-Second Life®r erhalten am 3. Dezember einen Einführungstag.

Heute im ComMeta Convention Center

Vortrag mit Tao Takashi am Dienstag, 4.12. ab 21:00 Uhr (12pm SL). Christian Scholz aka Tao Takashi wird über die aktuellen Bestrebungen Linden Labs berichten, das Second Life® Grid einerseits skalierbarer zu machen und andererseits für andere zu öffnen. Damit wird zum einen auf die wachsende Nutzerzahl und zum anderen auf die Forderung nach Öffnung des Grid reagiert. Linden Lab® hat dazu im September ein Kickoff-Meeting für eine Arbeitsgruppe durchgeführt, zu der Christian eingeladen war.

Thema des Vortrags ist eine kurze Einführung in die diskutierte, neue Second Life® Grid Architektur, aktuelle Entwicklungen und ähnliche, industrieübergreifende Projekte.