Pia Piaggio bei #SL9B


Pia Piaggio bei SL9B

Aufregung im Headquarter von LindenLab™ in San Francisco: Die Zeit rennt stramm auf den Tag der Tage eines jeden Jahres zu. Am 18. Juni feiert Second Life™ seinen neunten Geburtstag und wie gewohnt wartet ein riesiges Spektakel auf alle Residents dieser virtuellen Welt. Pia Piaggio hat sich schon mal umgeschaut, was sich die Besucher dieser großen Party so alles erhoffen dürfen. Das Motto lautet diesmal schlichtweg Community, ein Begriff, der mit dem guten alten Bazooka durchaus konkurrieren kann.

[Weiterlesen…]

Jules Vernes und die virtuelle Welt

Heute ist der 183. Geburtstag von Jules Vernes, und zu diesem Jahrestag hat Google ein interaktives Titelbild gesponsert. Links neben dem Google-Schriftbild ist eine Steuervorrichtung, mit der man durch den virtuellen Ozean, den man hinter den Bullaugen sieht, navigieren kann.


google

Jules Vernes war nicht nur Schriftsteller, er begeisterte sich auch für die Erfindungen, die im Zeitalter der Industrialisierung gemacht wurden. Er schmückte sie mit seiner Phantasie aus, was dazu führte, dass er wiederum die Ingenieure inspirierte, und einige seiner Phantasien zu Wirklichkeit wurden.
Seine Zeit, die „Belle Epoche“ war geprägt von wirtschaftlichem Aufschwung, Abenteurer- und Entdeckergeist. Im Vergleich zum Anfang des 19. Jahrhunderts erschien die Welt plötzlich größer, offener und phantastischer denn je. Das alles beeinflusste die Werke Jules Vernes.

[Weiterlesen…]

Virtuelle Fullerene

Google feiert auf der Startseite heute den 25. Geburtstag der sog. Fullerene. Fullerene sind sehr stabile chemische Strukturen, die zu Ehren des Architekten Richard Buckminster Fuller benannt wurden. Bekannt wurde Fuller durch seine geodätische Kuppeln. Die Stabilität dieser geometrischen Dreiecks-Strukturen inspirierten den Management-Kybernetiker Stafford Beer diese auf organisatorische Strukturen zu übertragen. Er nutzte die stabilen Dreicks-Strukturen der Platonischen Körper Tetraeder, Oktaeder, Dodekaeder und Ikoseader um stabile Organisationsstrukturen für Teams zu erzeugen. In seinem Buch Beyond Dispute beschreibt Beer, wie er mit diesen 3D-Körpern Menschengruppen strukturiert, um hochkomplexe Themenfelder in kürzester Zeit zu bearbeiten.



Die Anzahl der Ecken [Weiterlesen…]

#Secondlife feiert 7. Jahrestag #sl7b

Sie begenet uns schon sehr früh im Leben: die Zahl Sieben. Irgend etwas Besonderes scheint sie zu haben, und sie wird in vielen Kulturen über verschiedene Epochen erwähnt. Angefangen bei der Mathematik ist die Sieben eine Primzahl, es gibt sieben Hauptchakren, wenn man es esoterisch mag, und für Anhänger des Christentums ist die Sieben das Resultat aus der Kombination der Dreifaltigkeit und den vier physischen Elementen. Was die Sieben noch so alles drauf hat, seht ihr hier. [Weiterlesen…]

Happy Birthday CAMPUS HAMBURG IN 3D!

Der virtuelle Campus Hamburg hat am 27.11.09 seinen zweiten Geburtstag gefeiert, und startet nun in das dritte Jahr. Avameo gratuliert ganz herzlich!

Der virtuelle Campus Hamburg wurde realisiert von BÜRO X Media Lab, in Gemeinschaft mit Professoren der Uni Hamburg, der Handelskammer Hamburg, sowie der Standortinitiative Hamburg@work der Stadt Hamburg.


chh_audimax

Dem dritten Jahr tritt Hanno Tietgens vom BÜRO X voller Zuversicht entgegen: „Wir stehen erst am Anfang eines intuitiven,
wirklich interaktiven und sozial geprägten Web 3D“. Dass er mit dieser Meinung nicht alleine ist, zeigt die Beteiligung namenhafter Institutionen am Projekt virtueller Campus Hamburg.

  • Stadtplanung und Baukunst zwischen zwei Welten: die HafenCity Universität Hamburg forscht im Web 3D
  • Die Dependance der Fakultät Design, Medien und Information goes Second Life: 3D-Welt als fester Bestandteil der Lehre an der Hochschule für
    Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Macromedia Hochschule für Kommunikation und Medien jetzt mit eigener Präsenz in Second Life
  • Mit Unterstützung von Hamburg@work bereitet BÜRO X Media Lab für 2010 mit
    lokalen Projektpartnern die virtuelle
    Ringvorlesung „Beyond the Hype – the Web 3D“ vor.
  • Die wachsende Nutzung virtueller Welten ist durchaus beeindruckend, und wir sehen es als positives Zeichen, dass die Partner der ersten Stunde auch weiterhin dabei bleiben.
    Wir freuen uns, dass ein
    solch zukunftsweisendes Forschungsprojekt am Standort Hamburg realisiert wird
    “, so
    Dörthe Julia Zurmöhle, Clustermanagerin Hamburg@work.

Wo ist das Geburtstagskind?

XING hat mir heute geflüstert, dass ein Avameo-Mitgield heute Geburtstag hat. Leider ist Sie weder auf dem Handy noch InWorld erreichbar. Möglicherweise genießt Sie den Tag komplett im RL ohne Technik?

Deshalb auf diesem Wege: Happy Birthday to you, liebes Geburtstagskind.

Happy Birthday SLTalk

vor lauter Projekt habe ich den Geburtstag von Avameo verpasst. Der erste Eintrag von Avameo war am 11. November 2006. Das ist jetzt zwei Jahre her. Ursprünglich wollten wir Euch, liebe Leser, zum 2. Geburtstag ein neues Layout, ein neues Look’n Feel, präsentieren. Das haben wir nicht geschafft. Zum Einen haben wir gerade waaaahnsinnig viel um die Ohren (wie immer), und zum Anderen gibt es da einige Fragen, die wir noch nicht geklärt haben. Vielleicht könnt Ihr uns mit Feedback helfen. Folgendes steht bzgl. des Redesigns zur Debatte:

  1. Schwarz oder Weiß:
  2. Neben der Restrukturierung des Contents stehen zwei grundlegende Designs zur Frage. Ich frage mich, ob die das „Schwarz-Design“ als Unterscheidungsmerkmal beibehalten sollen, oder ob wir auf etwas „Neutraleres“, also Weiß wechseln sollen. Was haltet ihr davon?

  3. Die große Frage Nummer 2:
  4. Sollen wir Avameo vielleicht umbenennen in Web3DTalk.de. Die Domains sind bereits als .de, .com, .at und .ch in unserem Besitz.

Feedback ist Willkommen …. Herzlichen Glückwunsch Avameo! … und vor allem vielen Dank an Alle die den Weg bis hierhin mitgegangen sind ….

Pia Piaggios SL 5B-Nachruf

Pia Piaggio hat sich in den Kopf gesetzt, in letzter Minute die 5.Geburtstagsfeier ihres Metaversums zu besuchen. SL 5B ist das Schlagwort für eine Ausstellung und Veranstaltungsreihe, welche die Residents seit dem 23. Juni, dem offiziellen Geburtstag des SL, zwei Wochen lang in Atem hielt.

Wir verstricken uns in eine Diskussion. Ich gebe zu bedenken, es sei nicht gerade interessant, über eine Sache zu berichten, die am 7. Juli schlichtweg vom Server verschwindet. Nicht einmal eine Slurl würde sie in ihrem Text angeben können. Aber Pia bleibt beharrlich. „Die SL 5B muss man einfach gesehen haben. Lieber spät, als nie! Und ich kann ja auch so eine Art Nachruf schreiben. Bei so einem gewaltigen Fest macht das noch nachträglich Ehre“, erwidert sie absolut überzeugt von ihrem Unterfangen.

Nun gut. Vielleicht hat sie ja recht. Immerhin zeigten dort über 600 Aussteller, verteilt auf 20 Sims, was die virtuelle Welt ihren Benutzern derzeit so anbietet. Die Ausstellungsfläche entspricht übrigens der Gesamtgröße des Second Lifes, als es vor fünf Jahren startete.

[Weiterlesen…]

SL5B: Philip & M’s Opening Keynote VIDEO

Philip Rosedale und Mark Kindom sprechen anlässlich des fünften Geburtstages von Second Life. Unter dem Kürzel SL5B wurde sogar ein Kommitee eingerichtet. Weitere Infos findet man im Second Life Wiki.

Herzlichen Glückwunsch Second Life

Zum fünften Geburtstag von Second Life dieses kleine Video von Draxtor Despres.
In der Beschreibung zum Video auf Youtube sagt er:

not much to say other than: how incredible to witness the virtual world revolution. may the world (the real one) become a better place because of it!