Pia Piaggio in Köln


Pia Piaggio in Köln

Schon seit Langem will ich mit Pia Piaggio einen Ausflug in meine deutsche Wahlheimatstadt unternehmen. Ich weiß nicht mehr genau, wann ich das letzte Mal den Versuch unternommen hatte; es ist schon länger her und damals gab es im virtuellen Köln nichts zu sehen und der schwer bewachte Dom war nur zu bestimmten Zeiten begehbar, bis er schließlich sogar eine Weile ganz verschwand. Daran waren wohl urheberrechtliche Streitereien schuld. Wie auch immer, das schöne Kölle scheint nun seit einigen Monaten seinen festen Platz im virtuellen Leben zu behaupten.


Seminal3D

Denn Aufstieg oder Fall der virtuellen Präsenz wird nun von Seminal3D gesteuert, einem auf der Lindenstraße ansässigen Unternehmen, das laut Website „……auf die Entwicklung strategisch ausgerichteter Firmen-Präsenzen im Web 3D spezialisiert…..“ ist..


Info Center

Jedoch zeigt sich, dass der Klüngel in diesem Fall mit tatsächlicher Kompetenz gekoppelt ist. Ein Blick auf die Website des virtuellen Köln belegt eine hohe Professionalität und ein klares Konzept, das seitens der damit beauftragten Firma auf der ganzen Sim konsequent umgesetzt wird. Landepunkt ist das Community Info Center, wo über die vielfältigen Aktivitäten informiert wird. [Weiterlesen…]

Gamescom 2009

In der Gamerscene ist sie momentan Gesprächsthema Nummer eins. Die Gamescom in Köln, die Messe rund um die Welt der Computerspiele.

Die Tech-Blogs berichten, die Game-Blogs berichten, Youtube zeigt Spiele-Trailer, das ganze Web2.0 reagiert auf sie, wie ein gigantisches allergisches Immunsystem auf das Eindringen des auslösenden Schlüsselreizes.

Selbst die Politik, die sonst in ihren konservativen Ansichten und Vorurteilen eine gewisse Stabilität gefunden hat, nutzt das Ereignis, um sich mit innovativen Gedanken der Öffentlichkeit zu präsentieren. [Weiterlesen…]

Deutschland in 3D / GermanyIn3D

Auf der Seite www.germanyin3d.com werden künftig verschiedene deutsche 3D-Projekte auf Basis der Plattform Second Life von Linden Lab vorgestellt.

Auf dem Blog von Linden Lab ist zu erfahren, dass am 01. August eine große Eröffnungsfeier zu erwarten ist.

Mit dabei sind bisher folgende Projekte:

  1. Berlin (Webseite, Teleport)
  2. Frankfurt (Webseite,Teleport)
  3. Köln (Webseite, Teleport)
  4. München (Webseite, Teleport)
  5. Koblenz (Webseite, Teleport)
  6. ScienceIn3D (Webseite, Teleport)
  7. CampusIn3D (Webseite, Teleport)

3D-Feeling: Bummel im Flatnet

Bei Köln fallen mir erst mal der Dom, Karneval und Kölsch ein. Somit gibt es aus meiner Sicht wesentlich spektakulärere Städte als Köln. Doch der schelmische Kölner hat es tatsächlich wieder mal geschafft, etwas besonderes zu leisten. Darauf wies mich der Bericht von Claudia Lehnen im Kölner Stadtanzeiger hin.

Seit kurzen manifestiert sich nämlich der kölsche Stadtpatriotismus in Form eines hochauflösenden Realstadtplanes mit Flaniermöglichkeit im Netz. Und das noch vor Berlin, München und Hamburg!

Wenn Sie also schon immer vor dem Dom stehen wollen, die Kölner Altstadt bewundern, oder einfach mal am Rhein entlangspazieren wollten, schauen Sie doch erst mal hier, ich bin überzeugt, Sie können sich dann eher einen Ruck geben ;-)