Pia Piaggio blickt Mathe

Die bevorstehenden Weihnachtstage und die ruhige Zeit vor dem Jahreswechsel kann man auf vielfältige Weise verleben. Man kann sie verschlafen, verbummeln, verschoppen, verträumen, vernaschen oder versaufen. Sicher, man kann sie auch verbringen, zum Beispiel mit einem Bummel über den Weihnachtsmarkt, einem Trip ins Skivergnügen oder dem Besuch einer schönen Ausstellung. Bei Letzterem kann sich Lehrreiches durchaus sehenswert gestalten, wie der folgende Text über die aktuelle Ausstellung der LifeArt Gallery beweist.

Das Wissenschaftsjahr

Es wird der Adobe Flash Player benötigt und im Browser muss Javascript aktiviert sein.

Alle Jahre wieder benennt das Bundesministerium für Forschung und Wissenschaft [Weiterlesen…]