Playstation Vita kommt in 2012 mit Augmented Reality

Augmented Reality Playstation Vita

Die Playstation Vita, kurz psvita, kommt mit einem AR-Feature, welches als Wide Area Augmented Reality (WAAR) angepriesen wird. Allerdings wird die Spielekonsole wohl erst in 2012 auf dem Deutschen Markt erhältlich sein. Man konnte sie auf der diesjährigen GamesCon in Köln jedoch bereits besichtigen und bespielen. Die neue portable Spielkonsole ist zugleich Nachfolger der alten PSP (Playstation Portable) als auch das Konkurrenzpordukt zu Nintendos 3DS-Konsole, die wir testen durften. So richtig schlau wird man aus WAAR ™ noch nicht, offensichtlich kann man aber die Wohnumgebung mit Objektkarten bzw. Marker-Karten bestücken und „weiträumig“ damit spielen. Wie hoch der „Fun“-Faktor dabei wirklich ist, lässt sich da noch nicht sagen. Beim Nintendo 3DS ließ der AR-Spielspaß schnell nach, es war nicht wirklich „addicitve“, möchte ich sagen, was möglicherweise aber auch an den Games liegen kann – schließlich handelt es sich hier im Gaming-Bereich um ein neues Feature, welches vielleicht noch nicht richtig genutzt wird !? [Weiterlesen…]

Nintendo 3DS – 3D für die Hosentasche


nintendo1

Die Vorherrschaft auf dem Markt der Spielekonsolen ist seit langem hart umkämpft. Der Augenmerk liegt auf neuen Eingabegeräten, angefangen mit der WII bis Kinect.und Move.

Auf dem Markt der mobilen Spielkonsolen hat Nintendo darüber hinaus eine Konsole auf den Markt gebracht, die einen 3D Eindruck ohne Brille vermittelt: die NINTENDO 3DS.

Doch ist das Gerät nur eine Demonstration von Know-How, Angeberei auf technisch höchstem Niveau, oder tatsächlich eine revolutionäre Spielekonsole mit völlig neuem „Look and Feel“? [Weiterlesen…]

3D ohne Brille für die Westentasche

3D ohne BrilleNachdem der im letzten Jahr versprochene Nintendo 3DS nun in den Handel kommt, kündigt HTC das Evo 3D an. Der Trend geht eindeutig in Richtung 3D ohne zusätzliche Brille, wie man sie noch vom 3D Kinobesuch her kennt.

Das HTC Evo 3D Android-Smartphone soll auch 3D Videos drehen können. Ab dem Sommer 2011 will man das Gerät vorerst nur über den US-Amerikanischen Netzbetreiber Sprint anbieten.

Mit der Überschrift „Die Tücken des neuen Nintendo 3DS“ wird schon vor möglichen Schwindelgefühlen und Ermüdungserscheinungen durch den 3D Effekt gewarnt. [Weiterlesen…]

Nintendo 3DS mit stereoskopischer 3D Kamera auf der E3 Expo in Los Angeles

Nintendo stellt auf der E3 Expo in Los Angeles den Nachfolger der mobilen Spielekonsole 3DS vor, wie heise heute berichtet. Damit folgt auch Nintendo dem 3D-Trend, der sich im Bereich der 3D-Fernseher und im 3D-Kino abzeichnet. Mit dem Display ist das Gerät in der Lage, 3D darzustellen, ohne eine Brille nutzen zu müssen. Über einen Regler lässt sich die Tiefenschärfe regulieren. Zudem ist eine echte 3D-Kamera eingebaut, um 3D-Bilder aufzunehmen.