Pia Piaggio beim Pink Floyd Konzert

PiaIch habe gar nicht lange gefackelt. Eile war geboten, nachdem ich es bei Virtual World Info gelesen hatte: In wenigen Stunden wird im Second Life ein Pink Floyd http://www.floydian.de Konzert stattfinden. Also logge ich mich ein und entführe Pia Piaggio direkt vom Strand zur Konzertbühne.

„Och Mensch Stephy,“, jammert Pia, „ jetzt machst du gleich wieder den totalen Stress. Dabei freue ich mich so sehr, dich wiederzutreffen! Lass uns doch noch ´nen Drink nehmen und uns dann gemütlich aufmachen.“ Aber ihr letzter Satz geht schon im Teleportsog unter.

Die betagte Musikertruppe hat sich mit ihrer Show auf dem Gelände von New Media Consortium (NMC) angesiedelt. Wiederbelebt wird das Album „The Wall“ von 1979 und die damalige Reallife-Show vom 21.Juni 1990 in Berlin . In Zusammenarbeit mit CARP (Cybernetic Art Research Project) machte sich die Band daran, eine virtuelle Show daraus zu entwickeln. Die erste Second-Life- Version wurde vierzehn Mal gezeigt und zog insgesamt 1260 Avatare in ihren Bann. Zunächst gab es jedoch nur eine abgespeckte Darbietung, sowie jede Menge Poseballs zum Benutzen. Die Überarbeitung zeigt nun die totale Show und nennt sich „The Wall V-2“. Na, Pia Piaggio, dann mal los zum Ort des Geschehens auf der Sim NMC Campus West . [Weiterlesen…]

100 USD für innovative E-Learning-Konzepte in SL

Das New Media Consortium (NMC) vergibt insgesamt 100.000 USD für innovative E-Leaning-Konzepte in Second Life. Weitere Informationen gibt es hier.

Pia Piaggio sucht Hilfe

Ich habe es ja schon angedeutet: ich muss Pia auf die Sprünge helfen. Die Möglichkeiten mit meiner Avatarin sind so groß, dass ich sie nicht völlig alleine erkunden kann. Zum Thema „Avatar – Avatarin“ bin ich übrigens fündig geworden: SPONTO, Pia Piaggios ehemalige Kollegin vom Spiegel, nannte sich Avatarin und legitimiert somit den Gebrauch des Wortes in der femininen Form. Wunderbar. [Weiterlesen…]

Evolution der Kommunikation

NMC Symposium on the Evolution of Communication in Second Life®

Via Jochen Robes, dem Mann, dem ich letztlich das bloggen zu verdanken habe, wurde ich auf folgendes Whitepaper aufmerksam.

In dem Whitepaper The Evolution of Communication des New Media Consortium (NMC) geht es um die Evolution in der Kommunikation. Wie soll es anders sein, es geht um Web 2.0, Twitter, Blogs, Wikis, Second Life® usw.

Das Papier lädt auch auf das NMC Symposium on the Evolution of Communication ein. Natürlich, zeitgemäß, findet die Veranstaltung in Second Life® statt ! Registrieren kann man sich unter folgender URL. Die hochkarätige Veranstaltung kostet je nach Status zwischen 75 USD und 149 USD und findet InWorld am 4. und 5. Dezember in Second Life® statt. Newcomer und Non-Second Life®r erhalten am 3. Dezember einen Einführungstag.