Viel Raum für Innovationen – Tim Gorree von Nokia im Gespräch

Raum für InnovationenIm Gespräch mit Kevin Feenan erläutert Tim Gorree (aka Digistar Brouwer in Second Life) wie es mit Nokia im Bereich Virtuelle Welten weitergehen kann. Seit Mitte 2006 evaluiert Gorree für Nokia Secondlife.

Durch den Pakt mit Microsoft eröffnen sich wohl auch im Bereich Virtuelle Welten neue Perspektiven, Stichwort „Xbox“ verknüpfung mit Secondlife.

Avatarbasierte Konzepte im Mobile Bereich seien eine Alternative z.B. auch für Videotelefonie. Öfters verweist Gorree im Gespräch auf das IDEASPROJECT. Man ist bemüht die Potentiale der Community zu nutzen. [Weiterlesen…]

Augmented Reality muss sexy werden!

Auf der diesjährigen Keynote der AR Immersion 2010 in Los Angeles sprach der Forschungsleiter des Nokia Research Center, Dr. Ronald Azuma

“ … the most important challenge for AR will not be in technical specs but rather on the design, art, and business side. AR must create compelling experiences and stories to leap to the next level, to create a work as powerful as Citizen Kane was in moving the film industry from the flickers of “moving trains” in the early 1900s to a true art form. … „

Oder anders gesagt: Augmented Reality muss sexy werden! Am besten so, wie es Steve Jobs mit seinen [Weiterlesen…]

Mixed Reality… Handies ohne Display?

Leider noch Zukunftsvision, aber die Vision ist schon mal da. Und wenn sie umgesetzt ist, wachen wir alle mit Musik auf, das Wetter ist toll und werden an die Sonnencreme erinnert. Hoffentlich ist die Vision von der Brille nicht genauso unrealistisch wie die Vision der Zukunft :-D



Nokia Maps 3.0 Beta mit 3D-Darstellung

Die neuen Nokia Maps 3.0 Beta enthalten teilweise auf 3D-Darstellungen. Mehr Inos dazu auf Golem.

Oulu, Nokia und Microsoft interessieren sich für Open Source virtuelle Welt realXtend

So liest man es zumindest auf www.businessoulu.com Birth of the 3D Internet:

In Oulu, a virtual world technology platform based on an open source code is under development. Unlike Second Life, the realXtend virtual world is free of charge to everyone. This means, for example, that it provides companies with opportunities for a wide range of applications. Both Nokia and Microsoft have expressed interest in realXtend.

Oulu ist die nördlichste Großstadt Westeuropas und liegt in Finnland. Hier hat man die Zeit des technologischen Wandels erkannt und versorgt die Bevölkerung u.a. mit kostenlosen Internetzugang. [Weiterlesen…]

Nokia Vision: Morph

Gerade auf dem Medien Meeting Mannheim 2008 gesehen: Die Vision Morph von Nokia:

Software as a Service

E3 Logo
Während ein Teil der teilnehmenden Publisher offen darüber nachdenken, an der kommenden E3 Messe ob der gestiegenen Preise und neuen Regeln teilzunehmen, geben andere einen Ausblick auf Planungen zur Globalisierung der Spielebranche. Im ersten Schritt denken die Spielekonsolenhersteller Microsoft (XBox Live) und Sony (PS Home) daran, Konsolenspielern eine „zweite Heimat“ zu verpassen. Der nächste Schritt sei die Mobilisierung und von PC, Konsolen und Handywelten. In Second Life® Jemanden kennenlernen, mit dem Handy in dessen Blog stöbern und abends eine Runde Autorennen auf der Playstatoin gegeneinander fahren, und das ohne seine Kontaktdaten auf jeder Plattform neu eingeben zu müssen. Das sei die wahre Inkarnation [Weiterlesen…]