OpenSimulator: der Weg ins 3D Internet Teil 2/3

Opensimulator

Fortsetzung des ersten Teils.

Wie verhält es sich aktuell vom Verhältnis Second Life zu Opensimulator?

Second Life ist groß, hat viele Nutzer und eine Menge Inhalte, die durch die Bewohner erschaffen wurden. Durch den Charakter eines geschlossenen Systems halten sich auch die Probleme im wahrsten Sinne des Wortes in Grenzen. Obwohl Linden Lab seine Firmenpolitik in der Vergangenheit gewaltig umgekrempelt hat, funktioniert der Planet, auch wenn gewisse Auswanderungstendenzen zu beobachten sind. [Weiterlesen…]

OpenSimulator: der Weg ins 3D Internet Teil 1/3

Opensimulator

Die Matrix

Jack stand vor der virtuellen Repräsentanz des Yoshiwara Konzerns. Die Festung, die im Stile der japanischen, mittelalterlichen Kaiserzeit erbaut worden ist, war von hektischem Treiben erfüllt. Jack aktivierte seine Maskierungssoftware und seine Avatargestalt wandelte sich in die, eines mittelrangigen japanischen Beamten. Mit gesengtem Kopf schritt Jack langsam auf das große Tor der Festung zu.
[Weiterlesen…]

Virtua Design Conference abgesagt

Virtua Designer Society

Traurigerweise wurde die Virtua Design Conference, die ab morgen starten sollte, abgesagt. Die ursprünglich mit Grady Booch und Melanie Thielker hochkarätig besetzte Konferenz musste aufgrund mangelnder Nachfrage leider gecancelt werden. 

Ich persönlich bedauere das sehr, denn ich hatte mich zum einen eingestellt, dass wir von dieser Konferenz live berichten können, via Videostream aus unserem Avameo-Headquarter. Zum Anderen wäre ich sehr gerne in den Genuß gekommen, den Avatar von Grady Booch himself kennenzulernen. [Weiterlesen…]

Avination II: Out of the Dark

Avination II

Im Juli 2010 haben wir über die dark Roleplay Plattform AVINATION berichtet. Ursprünglich als virtuelle Spielwiese für Roleplay gedacht, hat die virtuelle Welt auf OpenSim Basis zahlreiche Contentcreators aus Second Life angezogen.

Nun scheint sich ein Facelift anzubahnen, die neue Website von Avination lässt nichts mehr spüren vom unheimlichen Dunkel vergangener Zeiten. „Create & Design“, „Meet & Chat“ und „Work & Learn“ sind die Punkte, die neben „Roleplay Heroes“ und „Style & Shopping“ angeführt werden.

Auch wurde offensichtlich aus den alten Lindenfehlern gelernt.
Die verbesserte Sicherheit für Produzenten virtueller Güter ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb viele Contentcreators sich nun in AVINATION niedergelassen haben. [Weiterlesen…]

Open Simulator erreicht Rekordzahlen

Open Simulator verzeichnet Rekordzahlen

Die von uns seit 2007 beobachtete Plattform OpenSimulator erreicht in diesem Monat einen neuen Höhepunkt. Laut HyperGrid Business ist auf den 40 Top-GRIDs im letzten Monat ein Zuwachs von 1139 Regionen zu verzeichnen, was ein Wachstum von 9% bedeutet! 

Insgesamt zählen wir auf den Top 40 Grids 13.564 Regionen. Eine Region ist ein Raumkonzept auf Basis von OpenSimulator und entspricht nach dem Konzept von Second Life in etwa 65.000 Quadratmetern virtuelles Land. Das Besondere an dem Konzept von OpenSimulator in Abgrenzung zu anderen Virtuellen Welten [Weiterlesen…]

Is Phil Rosedale following Steve Jobs?

Geschichte wiederholt sich, so sagt man. Und Macher machen Geschichte, oder schreiben sie! Seit 2006 verfolge ich den Markt um Second Life und in den letzten Wochen und Monaten stellte ich mir wiederholt die Frage, wie das wohl im Falle Linden Lab’s sei. Wiederholt Linden Lab die Geschichte von AOL, CompuServe und Netscape und wird Kürze in Schall und Rauch aufgehen? Heute kam mir eine weitere Option in den Sinn, nach der Meldung, dass Phil wieder das Ruder von Linden Lab übernimmt. Und zwar die Geschichte des Apple-Religionsführers Steve Jobs.

Nachdem Phil Rosedale im April 2008 von Ex PriceWatehouseCoopers-Partner Mark Kingdon abgelöst wurde, ist viel passiert.

Die damals kreative Schmide sollte von Kingdon professionalisiert werden, um die Firma auf die große weite Welt vorzubereiten. Rosedale hingegen, der geistige Vater von Second Life sollte mit seinem Spirit die Virtuelle Welt in die physische Welt tragen. Überall in der Welt trat er auf, u.a. auch in Davos auf dem Weltwirtschaftsforum 2008. [Weiterlesen…]

Open Neuland feiert Einjähriges

Die Open Neuland-Community feiert! Die auf auf OpenSim basierende virtuelle Welt zählt mittlerwiele 175 Inseln und öffnete am 21. Februar 2009 erstmals ihr „Tor zur Matrix“.

Die Community feiert am Sonntag in Open Neuland (Anmeldung, Konfiguration) auf der Region „Geburtstag“ am 21.02.2010 ab 14:30 Uhr (ab Sonntag morgen online, einfach in der Map suchen und hinteleportieren). Nach einem kurzen Rück- und Vorausblick, bei dem die historischen Sims vor die Augen des staunenden Publikums gerezzt werden, wird abgerockt mit DJane Tiara McDonnell: Rockin‘ Neuland mit Ende offen und Live-Übertragung mit dem Grid-O-Scope durch den Æther nach Cybavaria (SL).

Open Neuland lädt die Welt(en) ein zur unvergesslichen Geburtstagsfete!

Bilder unter

www.textlab.net/itw10/images/uploads/neuland_hat_geburtstag.jpg und
www.textlab.net/itw10/images/uploads/neuland_hat_geburtstag.png

Weitere Infos unter industrial-technology-and-witchcraft

OpenSimulator im normalen Browser

Wie im Oktober 2007 bereits berichtet, gibt es Bestrebungen, Second Life bzw. OpenSimulator durch eine Browser-Integration leichter zugänglich zu machen.

Die japanische Firma 3Di stellt dafür ein PlugIn bereit, das unter 3di-opensim.com bereitsteht. Leider ist die japanische Seite für Europäer schwer zu lesen. Für „Bastler“ gibt es aber unter rezzable.com eine Anleitung, wie man seinen Firefox patchen und sich anschließend mit einem OpenSimulator-GRID verbinden kann.