OpenSimulator: der Weg ins 3D Internet Teil 2/3

Opensimulator

Fortsetzung des ersten Teils.

Wie verhält es sich aktuell vom Verhältnis Second Life zu Opensimulator?

Second Life ist groß, hat viele Nutzer und eine Menge Inhalte, die durch die Bewohner erschaffen wurden. Durch den Charakter eines geschlossenen Systems halten sich auch die Probleme im wahrsten Sinne des Wortes in Grenzen. Obwohl Linden Lab seine Firmenpolitik in der Vergangenheit gewaltig umgekrempelt hat, funktioniert der Planet, auch wenn gewisse Auswanderungstendenzen zu beobachten sind. [Weiterlesen…]

OpenSimulator: der Weg ins 3D Internet Teil 1/3

Opensimulator

Die Matrix

Jack stand vor der virtuellen Repräsentanz des Yoshiwara Konzerns. Die Festung, die im Stile der japanischen, mittelalterlichen Kaiserzeit erbaut worden ist, war von hektischem Treiben erfüllt. Jack aktivierte seine Maskierungssoftware und seine Avatargestalt wandelte sich in die, eines mittelrangigen japanischen Beamten. Mit gesengtem Kopf schritt Jack langsam auf das große Tor der Festung zu.
[Weiterlesen…]

Anshe Chung kauft Otherland Estate

Immer wieder werden wir auf unseren Seminaren gefragt, wie man denn in Second Life Geld verdienen kann. In den meißten Fällen antworten wir: „Wie im echten Leben auch.“ Die Menschen, die in der physischen Welt aber schon nicht wissen, wie sie selbstständig Geld verdienen können, nehmen sie dieses Problem mit in die virtuelle Welt, und sind genauso schlau wie vorher. Also müssen Beispiele her. Anschaulich, beeindruckend und leicht verständlich.

The Otherland Estate ist so ein Beispiel. Das Prinzip ist einfach:

[Weiterlesen…]