Balderton Capital steigt bei Metaversum ein

Die Metaversum GmbH, Entwickler und Betreiber der virtuellen Welt Twinity, gewinnt Balderton Capital als Investor.

Berlin, 1. April 2008 Die Metaversum GmbH, Entwickler und Betreiber der kommenden virtuellen 3D-Welt Twinity, gibt heute die multi-millionen Euro Beteiligung der Balderton Capital am Unternehmen bekannt. Balderton Capital, ehemals Benchmark Capital, eine der führenden europäischen Venture Capital Firmen, verkaufte kürzlich seine Anteile an Bebo und MySQL – zwei der erfolgreichsten europäischen Internet-
/Technologie-Transaktionen der letzten Jahre. [Weiterlesen…]

3D Mind Mapping in Second Life

Mindmapper
entdecken Second Life® als 3D Visualisierungstool Ihrer Anwendungen. Mit 3D Mind Mapping of Virtual Worlds – The Virtual Information Technology Project zeigt Butch Dae aka George E. Kurtz seine Ansätze in Verbindung mit „Mindjet“.

Metanomics Event: Accountants in Second Life

Am Montag, den 31.03.08 findet ab 20 Uhr (11am SLT) ein erneuter Metanomics Event im ComMeta.CC statt.
Thema: Accountants in Second Life®

Als Ergebnis der Zeitumstellung beginnt Metanomics von nun an wieder um 20:00 Uhr (11-12 SLT). Diesmal gehtís um Abrechnungen und Buchführungen in und um Geschäfte in Second Life®. Wichtig ist vor allem der steuerliche Aspekt virtueller Geschäftsmodelle. Vorgestellt wird unter anderem SLACPA, die Abrechnungspraxis von Chili Carson.

Achtung Zeitumstellung! Ab sofort beginnt die Metanomics-Session aufgrund der Zeitumstellung wieder um 20 Uhr.

Teleport zum ComMeta.CC:

http://slurl.com/secondlife/Pixel%20Expo%20I/255/52/51

Case Western Reserve University – Virtual Worlds Lab

In diesem Video erklärt Marc Buchner die Aktivitäten der Case Western Reserve University in Second Life®. Im „Erwachsenen Grid“ hab ich nichts gefunden, vermutlich ist die Präsenz im Teen Grid.

24 Stunden Design Wettbewerb Brückenschlag

i_virtual.jpgBrückenschlag auf ideea_virtual_island:

Wir suchen 6-8 kreative Baumeister und Spieler.

Egal, ob ihr Bob oder da Vinci heißt.

Baut einen Kunstschatz der virtuellen Mythologie!

Er wird höchstwahrscheinlich lange in Erinnerung bleiben…
und gewinnt dabei 6000,- Lindendollar!

Auf ideea_virtual_island findet am Samstag (03.04.2008) um 10:00 Uhr CET bis Sonntag (04.04.2008) um 18:00 Uhr CET ein 24-Stunden-Design-Wettbewerb statt.

An diesem Wochenende suchen wir einen Baumeister, der am schnellsten unsere Insel über die gesamte Breite/Länge mit einer Brücke überbaut, die auch begehbar ist.

Doch „Vorsicht!“ aus anderen Richtungen wird das Gleiche probiert! Also bitte nicht zusammenstoßen! Sieger ist der Baumeister, der nicht nur am schnellsten war, sondern auch die schönste Brücke gebaut hat.

Zuvor wird es am Freitag (02.04.2008) um 20:00 Uhr eine „Kennenlern-Runde“ geben, bei der das Thema und der Ablauf genau erläutert wird.

Die Anmeldung erfolgt über secondlife@ideea.de oder eine Nachricht an Eyreen Ewing oder Fuente Klees.

Anmeldeschluss ist der 1. April 2008! (kein Scherz :-))

Second Life im Vergleich zu There und Active Worlds

Es wird ja schon länger an verschiedenen 3D-Onlinesystemen gearbeitet. Ein wichtiger Faktor für den Erfolg solcher Systeme scheint offener Quelltext zu sein. Bei fm4.orf.at liest man u.a.

Das Szenario eines Metaversums im Internet entfaltet sich, und während das geschieht, wirken in sich geschlossene virtuelle Welten und Online-Rollenspiele schon beinahe wie Dinosaurier. Konsequent hat Linden Lab® in den letzten Monaten begonnen, die Quellcodes seiner „Second Life®“-Plattform der wachsenden OpenSource-Community zur Verfügung zu stellen – wohl auch, um nicht von einer Welle an offenen Standards im entstehenden „3D-Web“ überrollt zu werden. Ob die OpenSource-Strategie für Second Life® funktioniert, wird sich zeigen. Mit Sicherheit verpasst haben diesen Zug die beiden ehemals größten Konkurrenten der Plattform, die Pionierprojekte „Active Worlds“ und „There“….

Das Thema Open Source wird seit vielen Jahren kontrovers diskutiert. Hier sind die Hersteller gefordert, entsprechende Geschäftsmodelle zu entwickeln. Wie es bei Second Life® weiter geht wird sich zeigen…

VideoTut, Transparente Texturen

Hier das neue Videotutorial von Torley zum Thema transparente Texturen in Second Life®.

new Berlin Art Festival 2008 – fire girls

Am 15. Februar war „inworld“ das newBERLIN Art Festival mit etwa 35 internationalen Künstlern zu bewundern gewesen. Um 17 Uhr startete einer der Höhepunkte auf dem Alexanderplatz:
Die ••• CHANGHIGH TRINITY SISTERS FIRESHOW of LIGHT, LIFE and LOVE •••
Die dänischen Schwestern brachten den Alexanderplatz zum Glühen, mit ihrer SL weit bekannten und unglaublich beeindruckenden Feuershow verwandelten sie newBERLIN in ein faszinierendes Partikelmeer! Hier das Video:


Mehr Effizienz durch virtuelle Realität

Dass virtuelle Welten immer mehr in Planung und Forschung Einzug halten, ist ja kein neuer Trend. Das Institut für Werkzeugmaschinen und Produktionsprozesse der TU Chemnitz und das Institut für Werkzeugmaschinen und Fertigung der ETH-Zürich laden am 15. Mai 2008 zum internationalen Seminar „VAR²: VR/AR-Technologien für die Produktion“ ein. Weitere Infos hier

24 Stunden Konferenz SLanguages 2008

Die kostenlose Online-Konferenz „SLanguages 2008“ vom 23. bis 24. Mai, richtet sich an alle interessierten zum Thema virtuelle Welten und Spracherziehung. Zeitlich ist durch das 24 Stunden Konzept keiner genötigt mitten in der Nacht auf zu stehen. Und wer´s dann doch macht, trifft vielleicht jemand von der anderen Seite unseres Planeten.

Weitere Informationen findet Ihr hier http://www.checkpoint-elearning.de/article/5254.html

Teleport zum Veranstaltungsort: EduNation

SLanguages 2008: Virutelle Konferenz erforscht neue Grenzen im Bereich des Sprachenlernens

Barcelona, Spanien, 24. März 2008 – SLanguages 2008 ist eine 24-stündige, mehrsprachige Konferenz um die Verwendung von virtuellen Welten zur Spracherziehung zu erforschen und zu zelebrieren. Die Veranstaltung findet von 23. bis 24. Mai 2008 statt. [Weiterlesen…]