Made in Germany: Augmented Reality by metaio – SDK jetzt kostenfrei für Entwickler

Augmented Reality by metaio

Heute habe ich mich wieder einmal über die deutsche Gründlichkeit in Sachen Skepsis, Zurückhaltung und Investitionsarmut aufgeregt, wenn es um Internet-Business geht. Da wir weder ein Apple, Facebook, Google, Microsoft, eBay oder Amazon haben, wetterte ich, dass der Internetzug für uns Deutsche ja längst abgelaufen sei. Ist auch die Frage, ob unser Deutschland in einer globalen Welt in Sachen Internet überhaupt Relevanz hat. Vielleicht nehmen wir uns mal viel wieder wichtiger als wir tatsächlich sind? Vermutlich ist das so. Weder Politiker, noch Wirtschaftsbosse verstehen das Internet, so scheint es mir. Die Grünen gucken das Internet, wie Sie Fernsehen schauen und nicht einen Banker juckt es, wenn Herr Zuckerberg demnächst einen PayPal-Button in Facebook einbaut und 21 Millionen Internetdeutsche demnächst Transaktionen über das Internet realisieren, vorbei an den Girokonten. [Weiterlesen…]

Qualcomm schickt eigenes SDK für Augmented Reality ins Rennen

Augmented Reality SDK von Qualcomm

Soeben habe ich auf Basic Thinking gelesen, dass Quallcomm auch ein eigenes Software Development Kit (SDK) für die Entwicklung von Augmented Reality-Applikationen ins Rennen schickt. SDK’s sind Werkzeuge, die Entwicklern dabei helfen, effizienter und effektiver Software zu entwickeln, also leichter und schneller. Das Aufkommen von SDKs sind ein Signal dafür, dass sich ein Gebiet etabliert, weil es sich lohnt für eine Zielgruppe Software wirtschaftlicher zu entwickeln.

Erst kürzlich stellte das deutsche AR-Unternehmen metaio sein kommerzielles SDK Unifeye® vor. [Weiterlesen…]

metaio präsentiert Augmented Reality SDK auf Mobile World Congress 2010

Metaio präsentiert mit Unifeye® ein Augmented Reality SDK auf dem Mobile World Congress 2010 in Barcelona.

Unifeye® ist für die Smart-Phone-Plattformen iPhone, Symbian und Android verfügbar: