Nintendo 3DS mit stereoskopischer 3D Kamera auf der E3 Expo in Los Angeles

Nintendo stellt auf der E3 Expo in Los Angeles den Nachfolger der mobilen Spielekonsole 3DS vor, wie heise heute berichtet. Damit folgt auch Nintendo dem 3D-Trend, der sich im Bereich der 3D-Fernseher und im 3D-Kino abzeichnet. Mit dem Display ist das Gerät in der Lage, 3D darzustellen, ohne eine Brille nutzen zu müssen. Über einen Regler lässt sich die Tiefenschärfe regulieren. Zudem ist eine echte 3D-Kamera eingebaut, um 3D-Bilder aufzunehmen.

Projekt Natal: Ohne Eingabe

Eingabegeräte, sogenannte Human Interfaces, dienen dazu, den Willen eines Menschen in ein Format zu bringen, dass der Computer verarbeiten kann. Beim Schreiben dieses Textes drücke ich die entsprechenden Tasten auf der Tastaur, und erhalte den Text auf dem Bildschirm. Völlig einfach, logisch und selbstverständlich. Und was wäre, wenn man all das nicht mehr braucht? Keine Tastatur, keine Maus… nur noch Sprache und Bewegung…. [Weiterlesen…]