17. AK E-Learning: Gewn Gwasi, virtuelle Zeitreise – auf einen Tango nach Berlin

Berlin in der Nachkriegszeit der 20er Jahre des vergangenen Jahrhunderts war nur dann richtig toll, wenn man zu der dünnen Schicht derer gehörte, die nicht von der allgemeinen Inflation betroffen waren. Das übrige Volk verbrachte sein Leben in Armut, mit Bettelei und Prostitution, um ein Bisschen an das Geld der Reichen zu bekommen. Doch gerade in dieser Zeit erlebte die Kunstszene einen Schub, alles Schöne sollte den hässlichen Alltag verdrängen.


AK17_01

In diesem Spannungsfeld zwischen maßlosem Überfluss, dem Konsum von Kunst und täglichem Überlebenskampf ist es heute möglich Deutsch als Fremdsprache zu erlernen.

Dabei macht genau diese Spannung den Reiz aus, weil alles Unmögliche plötzlich möglich ist. [Weiterlesen…]

Einladung zum 17. AK E-Learning: Virtuelle Zeitreise: “Auf einen Tango nach Berlin”

Passend zu den sommerlichen Temperaturen wird uns Heike Philb diesmal in die heiße Zeit Berlins geleiten, in die „Roaring Twenties“!
Charakteristisch für diese Zeit war der starke Kontrast zwischen der grauen Weimarer Republik, und dem schrill buntem Nachtleben der Kunst- und Kulturszene Berlins.
Wer gerne miterleben möchte, wie solche vergangene Zeiten virtuell nachgestellt, und als Inhalt zum Sprachlernen verwendet werden können, der ist herzlich eingeladen, mit zu kommen! [Weiterlesen…]

Second Life Einsteiger-Kurs für Sprachlehrer

Die TESOL EVO Organisation bietet jedes Jahr kostenlose 6-wöchige Onlinekurse für Sprachlehrer an. Dieses Jahr, gibt es auch einen Kurs über Second Life mit dem Titel „Virtual Worlds & Language Learning“ Der Kurs, den Nergiz Kern mit drei Kollegen zusammen gestaltet hat und moderiert, hat zum Ziel, Sprachlehrern den Einstieg in Second Life zu erleichtern und ihnen einen Einblick in die Bildungsmöglichkeiten in SL zu geben. [Weiterlesen…]

AVALON – Sprachen lernen mit Second Life

Das Potenzial mit Second Life Sprachen zu lernen liegt auf der Hand.
Um die Sprache der „Strasse“ zu lernen, braucht man sich nur in einschlägige Gebiete zu teleportieren.

Wissenschaftlich geht es bei dem Projekt AVALON (Virtual and Action Learning live ONline) zu.
Hier finden sich Experten zusammen, um Sprachlernen in virtuellen Welten wie Second Life voran zu bringen.

Siehe auch: Are you ready for Virtual Worlds? Second Life is for real!!

Projektkoordinator: http://www.humanities.manchester.ac.uk/

Eine Liste der Projektpartner: http://www.lancelotschool.com

[Weiterlesen…]

E-Learning: Nergiz Kern

In meinem Vortrag „E-Learning im Next Generation Internet“ vom 24.10.2008 an der IHK Karlsruhe berichtete ich von der Sprachlehrerin Nergiz Kern. Nun habe ich folgende Slides von Nergiz Kern im Netz gefunden. Sie hat mittlerweile mit mir Kontakt aufgenommen und ich werde versuchen, Nergiz Kern zu einem Interview auf Avameo zu bekommen.


Sprachlernen in Second Life

soeben im Web auf fudder gefunden: Sprache lernen in und mit Second Life als Werkzeug. Nergiz Kern beschreibt in ihrem Interview praktisch wie das funktioniert und was die Mehrwerte sind.

Kostenlose Deutschkurse auf der Goethe Insel

Jeden Dienstag von 16.00 bis 17.00 Uhr finden auf der Goethe Insel Deutschkurse mit Voice-Chat statt.
Ich hab die Insel eben besucht, und JohannWolfgangvon Burnstein (SL Name) bat mich, nochmals darauf hin zu weisen. Vielleicht auch ein Tipp für nicht deutschsprachige Freude die Deutsch lernen wollen…

Hier nochmal der Link zur Goethe SL Webseite

24 Stunden Konferenz SLanguages 2008

Die kostenlose Online-Konferenz „SLanguages 2008“ vom 23. bis 24. Mai, richtet sich an alle interessierten zum Thema virtuelle Welten und Spracherziehung. Zeitlich ist durch das 24 Stunden Konzept keiner genötigt mitten in der Nacht auf zu stehen. Und wer´s dann doch macht, trifft vielleicht jemand von der anderen Seite unseres Planeten.

Weitere Informationen findet Ihr hier http://www.checkpoint-elearning.de/article/5254.html

Teleport zum Veranstaltungsort: EduNation

SLanguages 2008: Virutelle Konferenz erforscht neue Grenzen im Bereich des Sprachenlernens

Barcelona, Spanien, 24. März 2008 – SLanguages 2008 ist eine 24-stündige, mehrsprachige Konferenz um die Verwendung von virtuellen Welten zur Spracherziehung zu erforschen und zu zelebrieren. Die Veranstaltung findet von 23. bis 24. Mai 2008 statt. [Weiterlesen…]

Ein Rückblick

Rückblick Second Life®

Wie hat sich Second Life® in den letzten 10 Monaten entwickelt? Was ist geschehen, was ist passiert? Ein riesiger multimedialer Hype um Nichts oder ein neues Medium?

Anfang 2006 fing ich an auf www.lawsofform.de zu bloggen. Über meine Arbeit als Blogger wurde ich irgendwann einmal auf Corecon aufmerksam. MacherInnen dieses Blogs sind drei Frauen: Romy Golembiewski, Claudia Thiele und Irmela Benz. Durch den Kontrast, den Unterschied bin ich wach geworden. Die Diplom-Psychologin Romy Golembiewski in Second Life®? Trainings in Second Life®?

Das machte mich neugrierig. [Weiterlesen…]

Checkpoint E-Learning

Checkpoint E-LearningMatthias Rückel schreibt in seinem aktuellen 28 seitigen Dokument über das Thema Second Life® und E-Learning. Erhältlich ist das Dokument von MarktCHECK für 19,90 €. Im Vorwort und Einführungsteil geht Rückel auf die Basics von Second Life® ein, aber auch auf Begriffe wie Immersion und Game Based Learning. Darüber hinaus spricht er die anfängliche hohe Lernkurve an, die erfordert, dass man zunächst einmal die Second Life® Basics erwerben muss, bevor man an den eigentlichen E-Learning-Content ran kann. Natürlich hat er auch den Bildungsanbieter, die VHS Goslar auf seinem Radar. Im mittleren Teil seines Berichtes geht er auf die Trainings- und Lernszenarien in Second Life® ein, wie „Mediale Selbstlernszenarien“, „Betreutes/moderiertes Lernen“, „Synchnrones eLearning in Second Life®“, „Action Learning“ und Sprachunterricht in virtuellen Welten bzw. [Weiterlesen…]