Einladung zum AK14, Heike Philp: das Reisehandbuch für virtuelle Sprachreisen

Einladung zum 14. Arbeitskreis
E-Learning
in virtuellen Welten
am Donnerstag, den 08. April 2010
um 18:00 bis 19:30 Uhr
auf der
Kybernethik 1 im Auditorium AVAMEO

Wie immer wird die Veranstaltung auf arbeitskreis.avameo.de live gestreamt!

Die Impulsgeberin:

Heike Philp, in SL Gwen Gwasi, Geschäftsführerin der
LANCELOT School GmbH ist Pionierin im Bereich
Sprachenlernen in Echtzeit und per Distanz und ist
Mitbegründerin zweier EU Projekte, LANCELOT (LANguage
Learning with CErtified Live Online Teachers) in virtuellen
Klassenzimmern und AVALON (Access to Virtual and
Action learning Live ONline) in virtuellen Welten. LANCELOT
School ist ein Trainingszentrum für Sprachlehrer in diesen
neuen Medien.

Thema:

„‚Let’s go Second Life‘, das Reisehandbuch für virtuelle Sprachreisen“
Chinesisch lernen in Beijing, Spanischlernen in Sevilla und Arabischlernen natürlich in
Cairo, wer würde sich nicht gerne ein paar Wochen Zeit nehmen um in die Länder zu
reisen und das Leben und Lernen vor Ort zu genießen.
Was aber, wenn man nicht die Zeit, noch das Geld dazu aufbringen kann.
Wie oft ist man in der Situation weltweit, wenn man eine Sprache lernen möchte und
aber keine Möglichkeit hat jemals eine Muttersprachler zu treffen.
Genau hier ist es wo eine virtuelle Sprachreise Sinn macht.
Was genau gehört zu diesem Paket?

Heike Philp [Gwen Gwasi] wird uns die Zukunft des Sprachlernens vorstellen.

Ich freue mich auf Euer Kommen, und bitte vorab um eine kurze Anmeldung an twuertz[at]avameo[punkt]de