Pia Piaggios SL 5B-Nachruf

Pia Piaggio hat sich in den Kopf gesetzt, in letzter Minute die 5.Geburtstagsfeier ihres Metaversums zu besuchen. SL 5B ist das Schlagwort für eine Ausstellung und Veranstaltungsreihe, welche die Residents seit dem 23. Juni, dem offiziellen Geburtstag des SL, zwei Wochen lang in Atem hielt.

Wir verstricken uns in eine Diskussion. Ich gebe zu bedenken, es sei nicht gerade interessant, über eine Sache zu berichten, die am 7. Juli schlichtweg vom Server verschwindet. Nicht einmal eine Slurl würde sie in ihrem Text angeben können. Aber Pia bleibt beharrlich. „Die SL 5B muss man einfach gesehen haben. Lieber spät, als nie! Und ich kann ja auch so eine Art Nachruf schreiben. Bei so einem gewaltigen Fest macht das noch nachträglich Ehre“, erwidert sie absolut überzeugt von ihrem Unterfangen.

Nun gut. Vielleicht hat sie ja recht. Immerhin zeigten dort über 600 Aussteller, verteilt auf 20 Sims, was die virtuelle Welt ihren Benutzern derzeit so anbietet. Die Ausstellungsfläche entspricht übrigens der Gesamtgröße des Second Lifes, als es vor fünf Jahren startete.

[Weiterlesen…]

sloog.org


sloog.org ist eine Art Suchmaschine für Second Life oder vielmehr ein Tagging-Maschine für Second Life SIMs. Interessanterweise ist das meist verwandte Tag Education und nicht Sex, XXX und Free Porn. Ist das nicht komisch?

Neuer Studiengang: Cyberpsychologie

Telepolis berichtete am Montag über ein neues Fach „Cyberpsychologie“ an der Universität von Bolton in Großbritannien und der Möglichkeit, seinen „Master Degree“ zu erreichen. Dieser wird von der Nottingham Trent University verliehen.

Was für die einen eine Spinnerei ist, ist für die anderen eine toternste Forschungssache. Schlimm an kritischen Einstellungen über den Cyberspace, Cyberpsychologie und virtuelle Welten ist nur, dass sich eine digitale Elite abspaltet und dadurch eine weitere Kluft entsteht.

Selbst in akademischen Kreisen gibt es zunehmend Studierende, die nicht in der Lage sind, über einen zweiten und dritten assoziativen Suchbegriff in Google die Ergebnissmenge weiter einzuschränken bzw. die Qualität der Suchergebnisse zu steigern. Auch die Auswirkungen auf die Suchergebnissemenge bei der Benutzung von Query-Strings mit und ohne Anführungszeichen ist bei weiten nicht jedem klar.

Es entsteht also ein gewaltiger Abrund zwischen Menschen, die hilflos vor einer Suchmaschine stehen und Zeit in Diskussionen über den Sinn von Blogs verschwenden und denen, die Begriffe wie „Web 2.0“, „Blogs“, „3D-Internet“, „virtuelle Welten“ und „Cyberpsychologie“ scheinbar spielerisch durchdringen.

Und dabei ist das Ganze vermutlich selbst ein tragisches, psychologisches Drama. Nämlich die tiefe innere Angst vor dem Neuen und der Angst vor Veränderung …

Neue Suchmaschine für deutsche Second Life Community

Pressemitteilung von: S.Eicke Asmus

Viele haben danach gefragt. Nun ist es soweit. Die Werkzeugleiste für Second Life® wurde um eine neue Suchmaschine erweitert.
Die CommunitySuche.

Damit ist es via Google möglich, die interessanten Foren und Blogs der deutschen Second Life-Community direkt zu durchsuchen. Alle auf einmal!

Wer keine Symbolleiste nutzen will, kann seinen Browser trotzdem um die zusätzlichen Suchmöglichkeiten bereichern.
Auf der Website sl-toolbar.blogspot.com wird ein Link angeboten, der den aktuellen Internet Explorer oder Firefox entsprechend ergänzt.

Die Website www.SL-ToolBar.EU bietet die kostenlose Werkzeugleiste für SL an. Sie ist sowohl für den IE, als auch für den FF erhältlich und liefert dem Nutzer Links zu allen wichtigen Tutorials, Foren, Marktplätzen und Entwicklerseiten. Zahlreiche Newsfeeds, die über das Neuste aus der Second Life-Welt informieren, sind ebenfalls vorhanden. Auch ein Radio-Button, zum Empfang von Second Life® Radiosendern und -Podcasts ist integriert. [Weiterlesen…]

Google-Algorithmen bald in Second Life

Google, Grid, Linden Lab, Epic 2015, Prometeus

Das Second Life® ein Problem mit der internen Suchmaschine hat, ist kein Geheimnis. Die Linden-Lab-Schmiede aus San Francisco verbessert nach Erlangen der Marktführerschaft nun ihr Produkt sukzessive. Erst die Integration des Voice-Chats, dann der neue WindLight-Client. Und jetzt kommt die Suche dran.

Laut diesem Telepolis-Artikel setzt Linden Lab® künftig Google-Technologie und Algorithmen ein, um die Suche im virtuellen Raum zu verbessern, was dringend Not tut.

Aber wer weiss, vielleicht kommt doch alles ganz anders als in der EPIC 2015 oder Prometeus Zukunftsvision? Vielleicht ist ja das Google-GRID, von dem in EPIC 2015 gesprochen wird, das GRID von Linden Lab? [Weiterlesen…]

Q110 – Die Deutsche Bank der Zukunft

Deutsche BankDie Bank der Zukunft präsentiert sich bei „Seocond Life®“, so ist es im akuellem Q110-Magazin der Deutschen Bank zu lesen. Bis Dezember präsentiert Q110 neue Möglichkeiten im Internet in „Second Life®“. Einfach findet man die virtuelle Q110-Filiale der Deutschen Bank allerdings nicht. Zumindest nicht auf einem eigenen SIM. Am Besten gibt man in der InWorld-Suchmaschine Q110 ein. Dort findet man dann einen Verweis auf die virtuelle Filiale. Sie steht auf einem SIM der IBM, auf IBM Boeblingen Lab 147, 127, 22. Am Besten selbst rein schauen. Auf jeden Fall sind wir gespannt was uns dort noch so alles erwartet. Wir behalten den Auftritt im Auge.

T-Online in Second Life

TOnline_Teasersowas … Tztz … da machte mich vor ein paar Tagen ein T-Mobile Kollege darauf Aufmerksam, dass es das große Magenta-T doch schon in Second Life® gibt. Ist das doch glatt an uns vorbeigegangen. Oder auch nicht, deshalb dieser nachträgliche Bericht. Es ist nicht T-Mobile, sondern T-Online. Ein Gesamtauftritt der T-Marke findet man nicht. Umso attraktiver, bzw. vollbusiger die Damen am Empfang :-) Wir sind dem Ganzen natürlich nachgegangen – nein nicht was ihr denkt – Wir haben uns die Insel für Euch unter die Lupe genommen! Der T-Online-Auftritt in Second Life® umfasst derzeit 2 SIMs, „T Online Island“ und „T Online Beach“, also 2 x 65000 Quadratmetern. Als erstes ist aufgefallen, dass mit einer „weborientieren“ Schreibweise mit einem Minus zwischen T und Online die Insel nicht zu finden ist, weder über die Map, noch über die [Weiterlesen…]

WIMS-Service von SLTalk & Partner in SL-Toolbar integriert

WIMS Toolbar IntegrationDie „SL-Toolbar.EU“ meldet 2.000 Installationen ! In nur einem Monat stieg die Anzahl der Installationen von 1.000 auf 2.000!

„Wir haben die Nutzerzahlen innerhalb eines Monats glatt verdoppelt!“, so Eicke Asmus, Macher der Toolbar.

Dabei reagiert Eicke Asmus in Rekordgeschwindigkeit auf Neuerungen. Nur drei Tage nach Veröffentlichung des Second Life® WIMS-Dienstes von SLTalk & Partner, implementierte er diesen Dienst in seine Toolbar. WIMS steht für Web Instant Message 2 Second Life® und ermöglicht es, von überall Instant Messages in Second Life® hinein zu senden, ohne in Second Life® angemeldet zu sein. Technisch wird dies über sogenannte Webservices realisiert. [Weiterlesen…]

Marktforschung in Second Life

SL-AuskunftAm 03.03.2007 wurde die Unternehmung „SL Umfrage Team“ (SL U.T. – Schelm, wer Schlechtes dabei denkt) gegründet. Die Gründer, Oddy Dae und Brunello Burns, hatten sich bei Unternehmungen der Deutschen SL-Auskunft im Apfelland kennen und verstehen gelernt.

Die Idee ist es, Markt- und Meinungsforschung (AVAskopie) unter den Bewohnern zu betreiben, Daten und Fakten zu sammeln, um diese an Unternehmen zu verkaufen, die sich in SL etablieren möchten oder schon bereits InWorld existieren und Ihre Angebote & Dienstleistungen besser dem tatsächlichen und vor allem aktuellen Bedarf anzupassen. Die Qualität, persönlich (von Ava zu Ava) durchgeführter Umfragen, ist dabei von Wichtigkeit und kann die entscheidenden Voraussetzungen für erfolgreiche Unternehmung in Second Life® schaffen. [Weiterlesen…]

SL-Toolbar auf dem Prüfstand

Heute haben wir die SL-Toolbar von Eicke Asmus für den Internet-Explorer und den Firefox getestet. Die SL-Toolbar integriert Second Life®-Funktionalitäten in die Browser Internet-Explorer und Firefox. Das Tool ist schlank, schnell heruntergelden und lies sich auf meinem Windows XP schnell und problemlos installieren. Die Funktionen sind vielfältig. Zum einen integriert die Toolbar RSS-Feeds zu den umfassendsten deutschsprachigen und englischsprachigen Informationsangeboten zu Second Life®. [Weiterlesen…]