OpenSimulator-Club startet daily challenge mit Land als Gewinn

Am 17.07.2009 wird TalentRaspel virtual worlds Ltd. eine neue tägliche Wettbewerbsreihe starten. Wechselnde Aufgaben werden u. a. die Teilnehmer auf der Suche nach der Lösung quer durch das virtuelle Universum in fremde Welten entführen oder sie direkt gegeneinander antreten lassen. Die Grids des OpenSimulator-Clubs, Open Neuland und Wilder Westen, werden ebenso wie andere virtuelle Welten eingebunden sein.

Es gibt bei jeder Tagesaufgabe einen ersten, zweiten und dritten Platz, die im OpenSimulator-Club Community-Portal veröffentlicht werden. Jeweils am Freitag wird per Los ein Wochen-Champion ermittelt. Dieser erhält als Preis das Nutzungsrecht für eine PART-LOWPRIM-Region (im Wert von 15.- EUR) in Open Neuland für die Dauer eines Monats.

Wer teilnehmen will, muss Mitglied im OpenSimulator-Club Community-Portal sein. Um die Aufgaben erfüllen zu können, ist jeweils ein Avatar im Grid Wilder Westen und im Grid Open Neuland nötig. Pünktlich um 10.00 Uhr eines Tages wird die Tagesaufgabe im Forum gepostet. Bis 0.00 Uhr desselben Tages müssen die Ergebnisse per Nachricht innerhalb des Opensimulator-Clubs an das Mitglied „taskmaster“ mit dem Betreff „Lösung zur Tagesaufgabe vom [DATUM]“ versendet werden.

Mehr Details gibt es hier.

Wie man im Jahr 2009 eine virtuelle Welt baut – Kleine Chronik 6

Pia Piaggio erzählt in ihrer kleinen bebilderten Chronik die Entwicklung und Geschichten rund um die Entstehung von Open-Neuland, einer mit OpenSimulator, dem Open Source Second Life(TM), erstellten virtuellen Welt. Das Projekt wird durchgeführt vom deutschen Unternehmen TalentRaspel virtual worlds Ltd.

In Nr. 6 der Chronik geht es um die Stimmung und das Geschehen rund um Umzug und Aktualisierung von Open-Neuland und des Forums sowie Vorbereitungen für kommende Besucher der Welt.

Die gesamte Chronik zur Woche 6 gibt es hier.

Wie man im Jahr 2009 eine virtuelle Welt baut – Kleine Chronik 1-5

Pia Piaggio erzählt in ihrer kleinen bebilderten Chronik die Entwicklung und Geschichten rund um die Entstehung von Open-Neuland, einer mit OpenSimulator, dem Open Source Second Life(TM), erstellten virtuellen Welt. Das Projekt wird durchgeführt vom deutschen Unternehmen TalentRaspel virtual worlds Ltd.

Pia begleitet die Entstehung dieser Welt persönlich von Anfang an, so dass eine lebendige, zeitnahe Erzählung entsteht. Die Chronik erscheint wöchentlich und wird hier publiziert.

In der ersten Woche startet die Welt frisch und kleine Besuchergruppen haben dort ihre ersten Erlebnisse. Zu dieser Woche gibt es einen kleinen Vorgeschmack in der Chronik zur Woche 1 hier.

Hier finden Sie die Chronik zur Woche 2: Chronik Woche 2.

Hier finden Sie die Chronik zur Woche 3: Chronik Woche 3.

Hier finden Sie die Chronik zur Woche 4: Chronik Woche 4.

Hier finden Sie die Chronik zur Woche 5: Chronik Woche 5.

Außerdem verfasst Pia in ihrem Artikel Pia Piaggio in der Matrix zu dem Gründungsevent dieser Welt einen extra Bericht.